< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: Daniel Hörburger (JWV), Gerhard E. Blum (Geschäftsführer der Julius Blum GmbH), Stefanie Walser (JWV) und Thomas Gabriel (JWV) (Bild: Matthias Rhomberg)

Gerhard E. Blum bei der Jungen Wirtschaft Vorarlberg im Gespräch

05. November 2014 | 15:40 Autor: ikp Vorarlberg

Götzis (A) Im Rahmen der Veranstaltungsreihe After Biz Talk der Jungen Wirtschaft Vorarlberg (JWV) war am 4. November 2014 Gerhard E. Blum, Geschäftsführer der Julius Blum GmbH, zu Gast. Blum gab einen Einblick in die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens sowie seine Lebensgeschichte: Vom Hufeisenhersteller zum Weltmarktführer, aber auch die Herausforderungen beim Übergeben an neue Generationen waren Thema im Götzner Junker Jonas Schlössle.

Wie gelang es dem einstigen Hufeisenhersteller Blum, sich als weltweit tätiges Unternehmen zu etablieren? Wie setzt man sich am Weltmarkt gegen die Konkurrenz durch bzw. hebt sich von ihr ab? Und wie bleibt man über viele Generationen erfolgreich und entwickelt sich stets weiter? Auf diese und weitere Fragen antwortete Gerhard E. Blum, Geschäftsführer der Julius Blum GmbH, Anfang November. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der JWV, dem After Biz Talk, folgte Blum der Einladung ins Junker Jonas Schlössle in Götzis. „Herr Blum gab einen sehr persönlichen Einblick in sein Leben und sein Arbeiten. Nach eigener Aussage sind seine Werte stark vom Vater geprägt und entsprechen denen eines typischen bodenständigen Vorarlbergers. Er hat sein Ziel, möglichst finanziell unabhängig zu sein um eigene Entscheidungen treffen zu können, stetig verfolgt. Darüber hinaus betonte er, dass ohne Vertrauen kein erfolgreiches Management möglich ist“, fasst Stefanie Walser, Vorsitzende der JWV, die wichtigsten Aussagen des Abends zusammen. Im Rahmen der JW-Open lädt die JWV zur nächsten Veranstaltung: Am 24.11. ist Gedächtnistrainer Gregor Staub zu Gast und zeigt auf, welche Techniken des Memorierens es gibt und wie es Herr und Frau Vorarlberger schaffen, sich Dinge in Zukunft leichter zu merken.
 
 
 


    Junge Wirtschaft Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-458
    [email protected]jwv.at
    www.jwv.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht