< Zurück zur Übersicht

Gerhard Ellensohn und Innenministerin Mikl-Leitner

Gerhard Ellensohn ist neuer stellvertretender Landespolizeidirektor und Leister des Geschäftsbereiches A

03. März 2016 | 14:51 Autor: LPD Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) GenMjr Gerhard Ellensohn, B.A, wurde mit 01.03.2016 zum Leiter des Geschäftsbereiches A und zum Stellvertreter des Landespolizeidirektors bestellt. Er folgt GenMjr Siegbert Denz nach, der ins Bundesministerium für Inneres wechselte.

FBM Mag. Johanna Mikl-Leitner überreichte am 02.03.2016 das Ernennungsdekret an GenMjr Ellensohn. Den Polizeidienst begann GenMjr Ellensohn 1981, schloss 1989 die Ausbildung zum dienstführenden Beamten ab und wurde im Jahr 2000 nach Abschluss der Sicherheitsakademie zum leitenden Beamten ernannt.

Seine wichtigsten beruflichen Stationen waren: Stellvertreter des Kommandanten bei der PI Hohenems, stellvertretender Bezirkspolizeikommandant in Landeck, Leiter der Landesverkehsabteilung und stellvertretender Landespolizeikommandant. Im Zuge der Behördenreform 2012 wurde er zum Leiter des Büros A 1 (Organisation, Strategie- und Dienstvollzug) ernannt. Den Geschäftsbereich A leitete er interimistisch bereits seit 01.02.2015.

    Landespolizeidirektion Vorarlberg

    Bahnhofstr. 45, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 59133 80 1100

    Details


    < Zurück zur Übersicht