< Zurück zur Übersicht

Als erstes Skigebiet Vorarlbergs kürt Landeshauptmann Markus Wallner den Bewegungsberg Golm als „Ausgezeichnetes familienfreundliches Skigebiet“. (Foto: Dietmar Mathis)

Golm ist erstes Skigebiet mit Gütesiegel "Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb"

20. Jänner 2016 | 11:02 Autor: ikp Startseite, Vorarlberg

Vandans (A) Als erstes Skigebiet Vorarlbergs prämierte das Land Vorarlberg den Bewegungsberg Golm als „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ anlässlich der Preisverleihung in Dornbirn.

Am 19. Jänner 2016 prämierte Landeshauptmann Markus Wallner in Dornbirn die 84 „Ausgezeichneten familienfreundlichen Betriebe“ Vorarlbergs. Als erstes Skigebiet zeichnete die Jury den Bewegungsberg Golm mit dem Panorama-Restaurant Grüneck, der Golmerbahn, dem Alpine-Coaster-Golm, dem Flying-Fox-Golm und dem Waldseilpark-Golm in der Kategorie Mittelbetriebe aus. „Der Golm ist ein ‚Familienberg’. Die Familienorientierung nach außen zu leben ist die eine Sache, aber nachhaltige Familienfreundlichkeit kann nur dann entstehen, wenn diese auch nach innen gelebt wird. Langjährige und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es nur in einem Arbeitsumfeld, das mit dem Privat- und Familienleben im Einklang steht“, freut sich Hannes Jochum, als verantwortlicher Geschäftsführer, über die Auszeichnung.

Vortritt für Eltern
Der Bewegungsberg Golm bietet allen Beschäftigten individuelle Teilzeitmodelle und Zeitlösungen sowie flexible Arbeitszeitmodelle: Der Bewegungsberg Golm nimmt vorrangig Rücksicht auf Mütter und Väter im Betrieb, etwa bei der Urlaubsplanung, und bietet ihnen flexible Arbeitszeitmodelle. Teilzeitmitarbeiter/innen suchen ihre Arbeitstage eigenständig aus. Mit Vertrauensarbeitszeit und geblockter Arbeitszeit geht der Betrieb auf die individuellen Situationen der einzelnen Mitarbeiter/innen ein. Außerdem haben auch Angehörige Zutritt zur Kantine und der Bewegungsberg Golm übernimmt Fahrtkosten zum und vom Arbeitsplatz, indem Mitarbeiter/innen gratis Dauerfahrscheine des Vorarlberger Verkehrsverbunds (VVV) beziehen können. Für alle Golm-Mitarbeiter/innen, die abseits des Busnetzes zuhause sind, tourt der Werksverkehr täglich von Adresse zu Adresse.

Vergünstigungen für alle
Beim Bewegungsberg Golm sind zu Spitzenzeiten im Winter bis zu 31 Mitarbeiterinnen und 50 Mitarbeiter tätig, davon 68 in Vollbeschäftigung und 13 in Teilzeit. Sie erfahren stetige Weiterbildung und zahlreiche Vergünstigungen und Leistungen – dazu zählen Rabatte im eigenen Golm-Shop, die hochwertige Dienstbekleidung und nicht zuletzt die Liftkarte für alle Mitarbeiter/innen, deren Partner und deren Kinder.

Zehn Verleihungen seit 1998
Seit 1998 kürt die Vorarlberger Landesregierung besondere familienfreundliche unternehmerische Maßnahmen unter dem Namen „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“. Mitmachen können kleine, mittlere, große, gemeinnützige sowie öffentlich-rechtliche Unternehmen. Dieses Mal feiert der Bewerb ein Jubiläum: Zum zehnten Mal zeichnen die Juror/innen familienfreundliche Betriebe aus. Mit 96 teilnehmenden Unternehmen hat sich die zweijährige Auszeichnung zu einer bekannten Marke etabliert – ein Vorarlberger Erfolgsmodell.

    Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH

    Rodunderstraße 57, 6773 Vandans
    Österreich
    +43 5556 701-83109

    Details


    < Zurück zur Übersicht