< Zurück zur Übersicht

Hightech-Unternehmen Omicron erneut bester Arbeitgeber Österreichs.

Hightech-Unternehmen Omicron erneut bester Arbeitgeber Österreichs

21. Mai 2021 | 10:24 Autor: Omicron Vorarlberg

Klaus (A) Das weltweit tätige Great Place to Work-Institut zeichnete das Vorarlberger Unternehmen in der Kategorie Großunternehmen (mehr als 500 Mitarbeitende) aus.

Bereits zum vierten Mal belegt Omicron den ersten Platz im Ranking der besten Arbeitgeber Österreichs und kann sich über die renommierte Great Place to Work-Auszeichnung freuen. 84 Prozent der Mitarbeitenden nahmen dieses Jahr an der Umfrage teil, 95 Prozent von ihnen bezeichnen Omicron dabei als "großartigen Arbeitsplatz".

Großer Teamzuwachs und konstant gute Ergebnisse
Omicron entwickelt Lösungen, um Energiesysteme sicherer und zuverlässiger zu gestalten. Seit der ersten Auszeichnung 2006 ist das Vorarlberger Hightech-Unternehmen stark gewachsen: Während damals rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit für Omicron tätig waren, sind es heute schon über 900.

"Unsere Umfrage-Ergebnisse sind über die Jahre auf einem konstant hohen Niveau geblieben", sagt Vanessa Vögel vom Human Resources-Team: "Das freut uns sehr und bestätigt uns auf unserem Weg."

Zufriedenheit der Mitarbeitenden im Mittelpunkt

Die Great Place to Work-Umfrage führt Omicron seit vielen Jahren in regelmäßigen Abständen durch. "So können wir anhand valider Daten einschätzen, wie es um die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestellt ist und uns mit anderen Unternehmen vergleichen", sagt Vögel. Sie hat mit ihrer Kollegin Laura Bilas die diesjährige Teilnahme koordiniert und betreut. Die beiden konnten die Auszeichnung in Wien persönlich entgegen-nehmen, während das restliche Team via Livestream mitfieberte.

Außergewöhnliche Unternehmenskultur
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Omicron schätzen der Umfrage zufolge vor allem die außergewöhnliche Unternehmenskultur, die stark auf Vertrauen basiert. "Damit knüpfen wir an die Vision an, für unsere Mitarbeitenden ein Arbeitsumfeld ohne 'künstliche Grenzen' zu schaffen", sagt Bilas.

Das Unternehmen setzt auf Eigenverantwortung, flexible Zeiteinteilung und Nachhaltigkeit. Mit modernstem Arbeitsequipment und Raum für Kommunikation und Austausch schafft Omicron ein einzigartiges Arbeitsklima. "Wir leben Diversität und Chancengleichheit", so Bilas.

Über Great Place to Work
Great Place to Work arbeitet seit 30 Jahren mit führenden Unternehmen aller Branchen auf der ganzen Welt zusammen, um besondere Arbeitsplatzkulturen zu identifizieren und sichtbar zu machen. Das Institut zeichnet jährlich die besten Arbeitgeber in Österreich und mehr als 50 anderen Ländern aus.

Bei der Bewertung werden die Mitarbeitenden anonym befragt. Entscheidend für die Platzierung ist die Beziehungsqualität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Führungskräften, innerhalb des Teams sowie zu ihren Aufgaben und dem Unternehmen.

  • Hightech-Unternehmen Omicron erneut bester Arbeitgeber Österreichs.
    uploads/pics/1_OMICRON_Erfolgsfaktor_Mitarbeiterzufriedenheit.jpg
  • Vanessa Vögel, Omicron electronics.
    uploads/pics/3_VanessaV_Agel_OMICRONelectronics.jpg
  • Laura Bilas, Omicron electronics.
    uploads/pics/4_LauraBilas_OMICRONelectronics.jpg

OMICRON electronics GmbH

Oberes Ried 1, 6833 Klaus
Österreich
+43 59495-0
[email protected]omicronenergy.com
www.omicronenergy.com

Details


< Zurück zur Übersicht