< Zurück zur Übersicht

Stefan Koch und Robert Baljak (GF INTEGRA Vorarlberg)

INTEGRA Fahrradwerkstatt in Bregenz eröffnet

20. April 2016 | 08:44 Autor: INTEGRA Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Im Raum Bregenz werden 60% aller Wege zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln absolviert. Das sichert der Region hinter Wien und Innsbruck österreichweit den dritten Rang. Diesen Weg der „sanften Mobilität“ will INTEGRA mit dem Ausbau des Angebotes fördern und somit das Radfahren noch attraktiver machen.

Die INTEGRA Fahrradwerkstatt
Seit 1983 betreibt die INTEGRA Vorarlberg eine Produktionsschule in der alten Wälderbahnremise in Bregenz (vormals „Jugend am Werk“). Dort werden Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren mit Berufsstartschwierigkeiten durch ein praxisnahes Training auf den Einstieg in eine Lehre vorbereitet. Neben den Bereichen Holz, Handel, Catering & Gastro können die Jugendlichen nun auch in einer „Fahrradwerkstatt“ ihrem handwerklichen Geschick nachgehen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Für die Kunden werden dort Fahrräder gereinigt, alte Bikes wieder flott gemacht und auch Phantasie- und Vehicelkonstruktionen aus alten Fahrrädern fabriziert. Der Fahrradverleih in den Bregenzer Seeanlagen gehört auch zu den INTEGRA-Fahrradservices und verschafft den TeilnehmerInnen zusätzlich ein marktnahes Lern- und Arbeitsfeld.

Projektbeschreibung

INTEGRA Fahrradservices
Fahrradreinigung als Aktionen bei Gemeinden und Betrieben im Rahmen von diversen Mobilitätsveranstaltungen (wie bisher)
Fahrradreinigung als Auftrag von Privatkunden in der Fahrradwerkstatt (neu)
Fahrradverleih (wie bisher)
Radpark (Verleih und Betreuung der mobilen Fahrradabstellanlagen für Veranstaltungen in den plan-b Gemeinden, wie bisher)
Fahrrad-Re-Use  - Reparatur und Verkauf (neu)

Arbeitsplätze
9 Jugendliche auf Arbeits- bzw. Lehrstellensuche
3 – 4 Erwachsene auf Arbeitssuche
2 Arbeitsanleiter mit Fachausbildung
1 Vorarbeiter

Gelungene Eröffnungsfeier
Feierlich eröffnet wurde die Fahrradwerkstatt am Freitag, den 15. April, in der INTEGRA Produktionsschule Unterland, Vorklostergasse 51, Bregenz (alte Wälderbahnremise). Neben der Präsentation der Leistungen der Produktionsschule und neuen Fahrradwerkstatt gab es eine Promi-Talkrunde mit Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, Bürgermeister Markus Linhart, Martin Staudinger vom Sozialministeriumservice und Günter Riedmann, Leiter AMS-Regionalstelle Bregenz. Unter die Gäste gesellten sich weiters Bürgermeister Hans Bertsch, Vizebürgermeisterin Sandra Schoch, Martin Reis (Energieinstitut), Alexandra Kargl (Stadt Bregenz), Dietmar Moosbrugger (Doppelmayr), … u.v.m.

Weitere Highlights beim Eröffnungsfest waren eine INTEGRA-Leistungsschau, ein Riesenmemory der Initiative „Sicheres Vorarlberg“, eine kostenlose Fahrradputzaktion und eine Präsentation von Lastenräder der „Pedalpiraten“. Für Speis und Trank war bestens gesorgt und auch einen Ohrenschmaus von „Didi Deluxe“ rundeten die Veranstaltung musikalisch ab.

Statements

Das Angebot der Fahrradwerkstatt beschränkt sich nicht nur auf die Fahrrad-Reinigung, weiß Bereichsleiter Michael Seethaler „Wir bieten zudem Fahrradreinigung als Aktionen bei Gemeinden und Betrieben im Rahmen von diversen Mobilitätsveranstaltungen, Fahrradverleih, Radpark (Verleih und Betreuung der mobilen Fahrradabstellanlagen) oder auch Fahrrad-Re-Use (Reparatur und Verkauf gebrauchter Fahrräder).“

„Wer ein blitzblankes Fahrrad liebt, aber bisher keine Zeit fand, sich darum zu kümmern, ist in unserer neuen Fahrradwerkstatt genau richtig“, stellt Bereichsleiterin Assiehsadat Bayat fest und lädt ein, von der neuen INTEGRA-Dienstleistung in Bregenz Gebrauch zu machen.

  • Hans Bertsch (Bgm. Kennelbach), LSt. Karlheinz Rüdisser und Markus Linhart (Bgm. Bregenz)
    uploads/pics/Bild_2_25.jpg
  • Robert Baljak, Nicole Zumpf (Marketing & Kommunikation INTEGRA) und Stefan Koch mit Sohn Levi
    uploads/pics/Bild_3_12.jpg
  • Kai Uwe Dirksen (Trainer Fahrradwerkstatt)
    uploads/pics/Bild_12.jpg
  • Team der INTEGRA Produktionsschule Oberland/Bludenz
    uploads/pics/Bild_7_01.jpg
  • Bereichsleiter Michael Seethaler
    uploads/pics/Bild_11.jpg
  • Bereichsleiterin Assiehsadat Bayat
    uploads/pics/Bild_9_01.JPG

Integra Vorarlberg gem.GmbH

Konrad-Doppelmayr-Str. 13, 6922 Wolfurt
Österreich
+43 5574 54254-0
[email protected]integra.or.at
www.integra.or.at

Details


< Zurück zur Übersicht