< Zurück zur Übersicht

System Industrie Electronic Holding AG Lustenau

Internationales Wachstum beschert der System Industrie Electronic Holding AG Rekordumsatz

03. April 2018 | 13:34 Autor: SIE Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Als mittlerweile international aufgestellte Unternehmensgruppe, mit Basis in Lustenau, konnte die System Industrie Electronic Holding AG den starken Trend des Vorjahres bestätigen und von 32 Mio. € Umsatz 2016 auf nun 38,8 Mio. € ein deutliches Wachstum verbuchen. Auch die aktuelle Auftragslage in der gesamten Gruppe und die Wachstumsprognosen, insbesondere der System Industrie Electronic GmbH, stimmen durchwegs positiv.

„Unser durchwegs ambitioniertes aber erreichbares Ziel für 2018 ist es, in der Gruppe die 50 Mio. € - Umsatzmarke zu knacken,“ meint Udo Filzmaier, Gründer und Eigentümer der Unternehmensgruppe.

„Trotz sehr unterschiedlicher Entwicklungen in unseren Kernmärkten, konnten wir 2017 – gerade international – deutlich wachsen,“ so Filzmaier weiter. Nachdem unter der verzögerten Regierungsbildung in Deutschland besonders der Security-Markt litt, konnten Zuwächse im stabilen Medical-Markt und im Industriesektor diese Lücke mehr als ausgleichen.

Durchwegs positiv blickt Udo Filzmaier auf die nächsten Jahre und neue Branchen mit großem Potential. „Gerade das Thema E-Mobility ist ein Bereich in dem wir mit unserer Expertise und unserem Innovationstrieb noch große Wachstumspotentiale sehen. Ein erneutes zweistelliges Wachstum ist so für 2018 durchaus realistisch. Besonders stolz macht mich dabei als Vertreter des Ländles, dass unsere Technik, unser Know-How und unsere professionellen Abläufe international gefragt und anerkannt sind.“

S.I.E Holding AG Fakten 2017:
Geschäftsführer: Udo Filzmaier
Umsatz 2017: 38,8 Mio Euro (+19 Prozent)
Mitarbeitende: >400

    System Industrie Electronic GmbH

    Millennium Park 12, 6890 Lustenau
    Österreich
    +43 5577 899-00
    [email protected]sie.at
    www.sie.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht