< Zurück zur Übersicht

v. l. n. r.: Das neue Vorstandsteam der Jungen Wirtschaft Vorarlberg – Martin Schmid (Montfort Kunststofftechnik GmbH), Stefanie Walser (Walser Leder & Mode), Daniel Hörburger (LÖWEN Agentur), Peter Flatscher (Geschäftsführer JWV) und Alexander Abbrederis (pratopac)

Junge Wirtschaft Vorarlberg (JWV) wählte neuen Vorstand

25. März 2015 | 10:53 Autor: Junge Wirtschaft Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 24. März 2015 wählten die Mitglieder der Jungen Wirtschaft Vorarlberg ihren neuen Vorstand: Stefanie Walser wurde als Vorsitzende bestätigt. Neu im Vorstandsteam ist Alexander Abbrederis, Geschäftsführer von pratopac. Thomas Gabriel, Geschäftsführer von molindo, scheidet aus dem Team aus.

Bei der Jahreshauptversammlung der Jungen Wirtschaft Vorarlberg (JWV) im Bregenzer Hotel Mercure stand am Dienstag, den 24. März 2015, die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Dabei bestätigten die anwesenden Mitglieder erneut Stefanie Walser (Walser Leder & Mode) als Vorsitzende. Auch Daniel Hörburger (LÖWEN Agentur) sowie Martin Schmid (Montfort Kunststofftechnik GmbH) sind weiterhin Teil des Vorstands. Neu im Team ist ab sofort der 34-jährige Alexander Abbrederis, Geschäftsführer von pratopac. Thomas Gabriel (molindo) – seit drei Jahren im Vorstand der JWV – scheidet aus beruflichen und privaten Gründen aus. „Ich freue mich sehr, dass die JWV-Mitglieder meinem Team und mir wieder das Vertrauen schenkten und das mit der Wahl unterstrichen. Wir nehmen den Auftrag sehr gerne an und arbeiten voller Elan weiter. Herzlich im Vorstands-Team willkommen heißen will ich unser neues Mitglied Alexander Abbrederis. Gleichzeitig danke ich Thomas Gabriel für seinen persönlichen Einsatz“, freut sich Stefanie Walser.

Schwerpunkte 2015
Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, gab das neu formierte Vorstandsteam auch einen Ausblick ins Jahr 2015. „Einer unserer Jahresschwerpunkte wird weiterhin das wichtige Thema Familienunternehmen sein. Dabei stehen die Herausforderungen für Übernehmerinnen und Übernehmer sowie Übergeberinnen und Übergeber gleichermaßen im Fokus. Ein weiterer Schwerpunkt bildet das Thema Selbständigkeit. Wir wollen die  Vorteile, ihre Relevanz und Erfolgsbeispiele genauso ansprechen, wie auch mögliche Hürden und Probleme“, gibt Walser abschließend Einblick in das Jahresprogramm

    Junge Wirtschaft Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-458
    [email protected]jwv.at
    www.jwv.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht