< Zurück zur Übersicht

Mag. Wolfgang Türtscher

Kleines Kursprogramm der Volkshochschule: 60 Kurse nach Ostern

14. April 2014 | 10:17 Autor: VHS Bregenz Vorarlberg

Bregenz (A) Literarische Wanderung auf dem Franz Michael Felder Weg, Fit wie ein Tannenzapfen, Facebook – Chancen und Gefahr, Das perfekte Steak, Jodeln - Jo du? I ou, zjuuuu! Zwei Tagestour Silvretta (Erlebnistage und Bergtour) - das ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Angebot, das die Bregenzer Volkshochschule nach Ostern an neuen Programmen anbietet“, kündigt Wolfgang Türtscher, der Direktor der VHS Bregenz, an.

„Insgesamt sind es 60 Veranstaltungen der verschiedensten Wissensgebiete, die ab dem 22. April 2014 in Bregenz, in Dornbirn, im gesamten Bodenseegebiet, im Bregenzerwald, im Leiblachtal, in Lustenau, in Höchst und in der Silvretta angeboten werden.

Die bekannte Euregio-Seminarreihe der 17 Bodensee- und Alpenraum-Volkshochschulen Bodenseekreis, Bregenz, Friedrichshafen, Kempten, Konstanz-Singen, Kreuzlingen, Lindau, Oberallgäu, Radolfzell, Ravensburg, Rorschach, Südtirol, Wangen und Weingarten widmet sich dem Thema „1. Weltkrieg“ Der österreichische Beitrag findet am Samstag, 21. Juni 2014 um 14 Uhr in Lustenau statt, wo Dr. Wolfgang Scheffknecht sich mit dem Thema „Lustenau – eine Gemeinde im Ersten Weltkrieg. Soziale und gesellschaftliche Auswirkungen über die Grenzen hinaus“ beschäftigt – mit einem Einführungsvortrag und einer Führung durch die historische Ausstellung zum Thema „Erster Weltkrieg.“

Vielfältig ist das Gesamtprogramm: Am 24. April erklärt Karl Rädler unter dem Titel „Suchen, Finden, Entdecken“; das Suchportal der Landesbibliothek als Reiseführer in den Wissens- und Erlebnisraum Bibliothek, am 21. April erläutert Andreas Hammerer den Ersten Weltkrieg und seine Spuren im Bregenzerwald, Sandra Cecco beschäftigt sich am 30. April mit der Frage, warum Selbstverteidigung im Kopf beginnt, Margit Rusch baut am 1. Mai einen - Bauerngarten mit kleiner Kräuterspirale (Permakultur), einen Tag später werden im Permakulturgarten auch Wände begrünt, Ulrike Steif vermittelt ab 8. Mai in der „PC-Welt“ wie man mit Power-Point präsentiert, ab dem 7. Mai wird in Egg gezeigt, wie Digitale Fotografie mit der Spiegelreflex- oder Systemkamera - Schwerpunkt  Outdoor funktioniert, Markus Nachbaur vermittelt ab dem 4. August seine „Einführung in die lateinische Sprache“ und wendet sich vor allem an jene Studierende, die eine Lateinergänzungsprüfung abzulegen haben, am 28. April heißt es in Egg bei Marie Billet „En francais s’il vous plait“, Sybille Metzler erklärt am 10. Mai, wie „Wildkräuter - bestimmt, gesammelt und zubereitet“ werden und die „Zwei Tagestour Silvretta (Erlebnistage und Bergtour) führt am 20. Und 21. Juni mit Helmut Düringer auf das Hohe Rad, die Drei-Länderspitze (3197m) und den Ochsenkopf; man kann dabei einen Gletscher hautnah erleben.

  • „Gipfelsieg - Kleinlitzner“ mit Helmut Düringer
    uploads/pics/silvretta-litzner-volkshochschule-bregenz-wirtschaftszeit.jpg

Volkshochschule VHS Bregenz

Römerstr. 14/I, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 52524-0
[email protected]vhs-bregenz.at
www.vhs-bregenz.at

Details


< Zurück zur Übersicht