< Zurück zur Übersicht

Mag. Wolfgang Türtscher

Kleines Kursprogramm der Volkshochschule: fast 100 Kurse nach Ostern

07. April 2011 | 14:43 Autor: VHS Bregenz Vorarlberg

„Nach Ostern beginnen noch einmal fast 100 Veranstaltungen im Rahmen der VHS Bregenz“, kündigt Mag. Wolfgang Türtscher, der Direktor der VHS Bregenz und Vorsitzende der Vorarlberger Erwachsenenbildung, eine neue Veranstaltungsserie im Rahmen des traditionellen „Kleinen Kursprogramms“ an, die ab dem 26. April 2011 in Bregenz und im gesamten Bodenseeraum, im Bregenzerwald, in Lustenau, Dornbirn, Hard, Wolfurt, Schwarzach, im Leiblachtal, in Höchst und auf der Silvretta (Details: www.vhs-bregenz.at) startet.

Die bekannte Euregio-Seminarreihe der 14 Bodensee- und Alpenraum-Volkshochschulen Bodenseekreis, Bregenz, Friedrichshafen, Kempten, Konstanz-Singen, Kreuzlingen, Lindau, Oberallgäu, Radolfzell, Ravensburg, Rorschach, Südtirol, Wangen und Weingarten steht unter dem Rahmenthema „Auf Schusters Rappen durchs Euregio-Land“. Der Vorarlberger Beitrag zu dieser Veranstaltungsreihe findet am 28. Mai 2001 in Lingenau statt, wo Dr. Rudolf Berchtel „Den Lingenauer Quelltuff – den geologischen Schatz am Wanderweg“ erklären wird. Weitere Veranstaltungen sind am 30. April in Friedrichshafen (Geschichte und Geschichten rund um Friedrichshafen-Raderach), am 7. Mai in Ravensburg (Wandertour ‚Schmalegger Tobel’) und am 14. Mai in Häcklerweiler bei Weingarten (Wanderwege im Bereich der Blitzenreuter Seenplatte).

Umfangreich ist das Gesamtprogramm: Am 7. Mai führt Mag. Beatrix Bertsch in Bregenz ins „Biographisches Arbeiten in der Natur“, ein, Lisa Sigg gestaltet „Weil du es mir wert bist! – Kinderbetreuung mit Verantwortung“ in Hörbranz, zum Thema „Versteh’ eine/r die Jungs! gibt Ingrid Holzmüller Gebrauchsanweisungen für Buben und Burschen, über „Räuberbanden des 18. Jahrhunderts im Bregenzerwald erzählt am 20. Mai Birgit Heinzle, sachliche Informationen zum Thema „Mobilfunk und Gesundheit“ gibt Univ.-Prof. DI Dr. Norbert Vana aus Wien am 30. Mai, nachdem dieser Bereich Anlass für viele Emotionen ist, wie man eigenen Lehmofen baut, zeigt Margit Rusch am 7. Mai in Dornbirn, „Neue Medien im Internet – speziell für Personen ab 50“ erklärt am 27. Mai Josef Wallner, für den Sommerurlaub werden noch Kurzkurse in Portugiesisch und Italienisch geboten – ein reichhaltiges Angebot an Koch- und Weinkursen rundet das Angebot ab, so z.B. vermittelt Ulrike Hagen am 13. April „Frühlingsgefühle“ in Lustenau. Zum Sommeranfang führt Helmut Düringer wieder in die Silvretta – in den Klettergarten und auf den Gletscher!

  • Auf dem Piz Buin mit Helmut Düringer
    uploads/pics/P1010395.JPG

Volkshochschule VHS Bregenz

Römerstr. 14/I, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 52524-0
[email protected]vhs-bregenz.at
www.vhs-bregenz.at

Details


< Zurück zur Übersicht