< Zurück zur Übersicht

Engagiert für einen guten Zweck Felix Roth, Danilo Soares und Harald Dürr

Licht ins Dunkel profitiert von Trikotsponsoring der Mohrenbrauerei

24. Oktober 2011 | 13:12 Autor: Mohren Brauerei Vorarlberg

Dornbirn (A) Beim Fußball Ländlederby geht’s wieder um den guten Zweck. Beim kommenden Ländle-Derby zwischen dem SC Austria Lustenau gegen FC Lustenau am 28.10. steht neben spannendem Fußball wieder ein karitativer Zweck im Fokus.

Die Mohrenbrauerei ist in der Saison 2011/12 dank Losentscheid Hauptsponsor des SC Austria Lustenau.  Mohren stellt die Ländle-Derby Heimspiele des SC Austria Lustenau exklusiv sozial-karitativen Zwecken aus Vorarlberg zur Verfügung: Am 28.10. steht die ORF Initiative „Licht ins Dunkel“ im Mittelpunkt.

Beim Lustenauer Ländlederby am Freitag 28.10.2011 zwischen der SC Austria Lustenau und dem FC Lustenau geht es im Stadion mit Sicherheit heiß her. Die Mohrenbrauerei als langjähriger Partner und Hauptsponsor des SC Austria Lustenau bietet der Initiative „Licht ins Dunkel“ die Gelegenheit, sich im Stadion zu präsentieren.

„Wir freuen uns, sozialen Organisationen und karitativen Vereinen aus Vorarlberg eine Werbeplattform zu bieten und somit den guten Zweck neben der Action im Stadion in den Fokus zu rücken. Der Verein „Netz für Kinder“ hat beim letzten Derby gezeigt, wie sympathisch diese Plattform gestaltet werden kann, nun freuen uns auf die Initiative „Licht ins Dunkel“ so Marketingleiter Markus Hämmerle.

„2011 richtet sich der Scherpunkt unserer Radio Vorarlberg „Licht ins Dunkel“ Aktivitäten auf die beiden in Vorarlberg arbeitenden Kinderdörfer: das Vorarlberger Kinderdorf sowie das SOS-Kinderdorf Dornbirn. Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, bei diesem publikumswirksamen und hoffentlich hochklassigen Ländlederby am 28.10. medial und Vorort im Stadion in Erscheinung treten zu können,“ so Radio Vorarlberg Programmchef Matthias Neustädter.

Hubert Nagel, langjähriger Macher und Präsident des SC Austria Lustenau unterstützt diese Idee voll und ganz: „Wir sind von dieser Initiative begeistert und hoffen gemeinsam mit unserem neuen Hauptsponsor auch etwas an die Menschen in der Region zurückgeben zu können“, so Nagel.

Die Organisation „Licht ins Dunkel“ hat sich für das Ländle Derby einiges einfallen lassen:
•    Spiel und Spaß mit dem Spielebus
•    Live Musik mit dem Radio Vorarlberg Elvis DD Deluxe ab 20:30 Uhr
•    Gewinnspiel mit tollen Preisen
•    Versteigerung aller Spielerdress-Unikate direkt nach dem Spiel

Facts zum Derby:
Wer: SC Austria Lustenau und FC Lustenau
Wo: Reichshofstadion Lustenau
Spieltermin: Freitag 28.10.2011
Programm ab 17:00
Anpfiff: 18:30

Informationen zur Initiative „Licht ins Dunkel“:
„Licht ins Dunkel“ hat viele Jahre lang Geld für die Behindertenarbeit gesammelt. In den letzten Jahren widmet man sich zudem verstärkt auch der „neuen Armut“ und versucht, die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren. 2011 widmet die Initiative sich den beiden in Vorarlberg arbeitenden Kinderdörfern. Längst stehen bei ihrer Arbeit nicht mehr Waisen im Mittelpunkt. Das Vorarlberger Kinderdorf betreut mehr als 2.000 Kinder, Jugendliche und deren Familien mit präventiven, ambulanten und auch stationären Angeboten, das SOS-Kinderdorf Dornbirn hat sich mit „SOS- Jugendwohnen“ auf die familien- und sozialpädagogische Langzeitbetreuung von Jugendlichen spezialisiert, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Familien aufwachsen können. „Licht ins Dunkel“ berichtet über diese Einrichtung und versucht, die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren. Natürlich wird auch Geld für ganz bestimmte Projekte dieser beiden Kinderdörfer gesammelt.



  • Kampfmannschaft des SC Austria Lustenau mit den besonderen „Licht ins Dunkel Dressen“, außerdem v.l.n.r.) Markus Hämmerle (Mohren) und Matthias Neustädter (ORF)
    uploads/pics/Mannschaftsfoto.jpg

Mohrenbrauerei Vertriebs KG

Dr.-Waibel-Str. 2, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 3777-0
[email protected]mohrenbrauerei.at
www.mohrenbrauerei.at

Details


< Zurück zur Übersicht