< Zurück zur Übersicht

Die beiden KHBG-Direktoren Dr. Gerald Fleisch und Dr. Till Hornung begrüßen den neuen Primar.

LKH Feldkirch: Richard Bauer neuer Leiter der Abteilung für Neurochirurgie

09. September 2011 | 10:29 Autor: LKH Vorarlberg

Feldkirch (A) Mit September 2011 hat Mag. Dr. Richard Bauer, bisher stationsführender Oberarzt an der Universitätsklinik Innsbruck, die Leitung der Abteilung für Neurochirurgie am Landeskrankenhaus Feldkirch übernommen.

Dr. Bauer, ein gebürtiger Tiroler mit Vorarlberger Wurzeln, ist 43 Jahre alt und hat sein Medizinstudium in Innsbruck und Freiburg absolviert. Nach der Facharztausbildung an der Klinik für Neurochirurgie in Innsbruck war er dort zuletzt als leitender Oberarzt  tätig.

Darüber hinaus absolvierte Dr. Bauer ein Studium der Gesundheitswissenschaften, das er mit der Sponsion zum „Magister“ abschloss. Die Ausbildung zum klinischen Risikomanager und zum Strahlenschutzbeauftragten sind zusätzliche Qualifikationen, die sich der neue Primarius in den Jahren erworben hat. „Mit Doktor Bauer konnten die Vorarlberger Landeskrankenhäuser einen hoch qualifizierten Mediziner und erfahrenen Operateur für die Leitung der neuchirurgischen Abteilung am Schwerpunktspital gewinnen“, freut sich KHBG-Geschäftsführer Dr. Gerald Fleisch.

Die Neurochirurgie am LKH Feldkirch verfügt über 18 Betten und ist die einzige Vollabteilung in Vorarlberg. Als solche übernimmt sie eine wichtige Versorgungsfunktion für die ganze Region. Zu Primar Bauers Spezialgebieten zählen neben der Tumorchirurgie und der funktionellen Neuchirurgie (operative Behandlung von Epilepsie) vor allem Wirbelsäulen- und Bandscheibenoperationen. Insbesondere in diesem Bereich wird er gemeinsam mit seinem Team künftig Schwerpunkte in der Patientenversorgung setzen.


    Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.

    Carinagasse 41, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 303-0
    [email protected]khbg.at
    www.khbg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht