< Zurück zur Übersicht

Die Absolventen der Berufsreifeprüfung 2012

Maturavalet der Absolventen der Berufsreifeprüfung 2012 - 59 Maturanten im Schuljahr 2011/12

02. Juli 2012 | 09:03 Autor: VHS Bregenz Vorarlberg

Bregenz (A) „59 Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten im Schuljahr 2011/12 die Berufsreifeprüfung an der VHS Bregenz. Am 28. Juni 2012 fand in der Landesberufsschule Bregenz 3 die Zeugnisverleihung an die Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2011/12 statt“, berichtete BRP-Direktor Dr. Michael Grabher anlässlich des Maturavalets in der Landesberufsschule Bregenz 3. 

Direktor Grabher durfte auf sechs ausgezeichnete, sieben gute Erfolge und 46 weitere glückliche Absolventen verweisen, die Zeugnisse verlieh Mag. Franz-Josef Winsauer, der neue Landesschulinspektor für die Vorarlberger Berufsschulen.

Grabher erläuterte in seiner Rede die hohe Bedeutung, die das Nachholen von Bildungsabschlüssen betrifft: „Auffallend ist, was für eine enorme Bedeutung der beruflichen Weiterbildung zukommt.  In Österreich steht die Berufsreifeprüfung seit Ende der 90er Jahre im Zentrum dieses Erfolgs – und die Erwachsenenbildung ergänzt immer stärker das Schulsystem. Was man Ende der 90er Jahre nicht zu träumen wagte, ist Realität geworden: Jährlich absolvieren in Österreich etwa 3.000 Personen die Berufsreifeprüfung.“ Er gratuliere den Maturanten mit den Worten: „Sie sind für Ihren eigenen Erfolg verantwortlich!“

Winsauer dankte der VHS Bregenz für ihre stets innovative und hochkompetente Bildungsarbeit. „Jede Bildungseinrichtung muss etwas fordern, um fördern zu können“, erklärte Winsauer. Wichtig sei auch das Lernumfeld der Studierenden, das vermitteln müsse, dass Leistung etwas Positives sei. Er betonte, dass diese Prüfung keinen Abschluss darstelle, denn „In der Schule des Lebens bleibt man immer ein Schüler.“

Für Unterhaltung sorgte das Quartett „Quak-tett“ mit Pia Fitz, Christina Neururer, Jasmin Kogler und dem Leiter Ivo Warentisch, der Ansturm auf das Buffet wurde dank einer organisatorischen Meisterleistung des Käslädele-Teams souverän bewältigt.

Neben den Absolventen waren auf dem Valet LAbg Dr. Hubert Kinz, der Bregenzer Bildungsstadtrat Mag. Michael Rauth, die Lehrenden BRP-Vize-Direktor Mag. Lothar Köb und Mag. Birgit Burtscher, Hausherr Dir. Alexander Natter, die Vorsitzende der Bodensee-VHS, Andrea Häfele, VHS-Direktor Mag. Wolfgang Türtscher und viele Angehörige der stolzen Maturantinnen und Maturanten zu sehen.

Informationen zur Berufsreifeprüfung: VHS Bregenz, Römerstraße 14/I, 6900 Bregenz. Homepage: brp.vhs-bregenz.at

  • prominenter Besuch, vlnr: Andrea Häfele, Mag. Lothar Köb, Dir. Mag. Wolfgang Türtscher, LSI Mag. Franz-Josef Winsauer, LAbg Dr. Hubert Kinz, Dir. Alexander Natter, Stadtrat Mag. Michael Rauth, Dir. Dr. Michael Grabher
    uploads/pics/DSC03697kl.jpg
  • Begrüßung durch Dir. Türtscher
    uploads/pics/DSC03695kl.jpg
  • Zeugnisverleihung an Julia Rümmele durch LSI Winsauer und Dir. Grabher
    uploads/pics/DSC03746kl.jpg

Volkshochschule VHS Bregenz

Römerstr. 14/I, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 52524-0
[email protected]vhs-bregenz.at
www.vhs-bregenz.at

Details


< Zurück zur Übersicht