< Zurück zur Übersicht

Röntgen-HMI

Medical Userinterfaces - S.I.E stellt modulare medical HMI Serie vor

22. November 2011 | 08:47 Autor: System Industrie Electronic GmbH Vorarlberg

Lustenau (A) Neue Bedientechnologien ermöglichen eine klare Differenzierung der Medizingeräte führender Hersteller zu deren Wettbewerbern. Um die Marktposition ihrer Kunden mit weiter zu stärken hat S.I.E auf der COMPAMED 2011 eine neue, modulare Serie von Medical Human Machine Interfaces (Medical HMIs) vorgestellt.

Die auf rasche Entwicklungszeiten und damit Time-To-Market des Kunden ausgelegten, modularen S.I.E medial HMIs vereinen dabei die Möglichkeiten moderner Bedientechnologien, wie dem aus Tablet Computing und von Smartphones bekannten Multi-Touch, mit für Medizingeräte Herstellern essenziellen Eigenschaften wie Langzeitverfügbarkeit, Life-Cycle-Managment, Ausfallsicherheit und Erfüllung regulatorischer Anforderungen. Die Bedienung mit Handschuhen ist auch im Mulit-Touch Modus zuverlässig gegeben und flächenbündige Glas-Oberflächen erlauben einfachste Desinfektion und Reinigung.

Der Schlüssel zu raschen Entwicklungszeiten sind die individuell kombinierbaren Technologie-Bausteine. So kann ein Kunde aus einer Vielzahl von Displays zwischen 7" und 26", verschiedenen Touch Technologien, unterschiedlichen Rechnerarchitekturen wie Intel Atom, Intel Core i3 oder ARM sowie Betriebsystemen wie Windows 7 Embedded, Linux oder Android auswählen.

Dafür, dass die durch S.I.E entwickelten und gefertigten Serien-HMIs kundenspezifische Unikate sind die maßgeblich zu dessen Wettbewerbsvorteil beitragen, sorgen die professionelle Umsetzung der Produkt-Design-Sprache des Kunden und einer Vielzahl an möglichen Spezial-Schnittstellen und kundenspezifischen Erweiterungen.

S.I.E arbeitet auf der Basis eines durchgängigen Qualitätssicherungssystems nach ISO 9001:2008 und ISO 13485:2003 und verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Fertigung und dem Vertrieb von Industriecomputerlösungen, Elektronik-Baugruppen und schlüsselfertigen Gesamtgeräten für die Medizintechnik.

Die S.I.E Gruppe, mit Hauptsitz in Lustenau, Österreich beschäftigt an 2 Entwicklungs- und Fertigungsstandorten in Österreich, Deutschland und den USA und weiteren Niederlassungen in Europa, USA und Asien insgesamt 229 Mitarbeiter und erwirtschaftet 2011 einen Umsatz von 43 Mio. €

  • Ultraschall-Bedien-HMI
    uploads/pics/Ultraschall-Bedien-HMI.jpg

System Industrie Electronic GmbH

Millennium Park 12, 6890 Lustenau
Österreich
+43 5577 899-00
[email protected]sie.at
www.sie.at

Details


< Zurück zur Übersicht