< Zurück zur Übersicht

Monarch Airlines Landung Erstflug am 06.12.2012 in Friedrichshafen

Monarch Airlines auch im Sommer ab Friedrichshafen

20. Dezember 2012 | 13:52 Autor: Flughafen Friedrichshafen GmbH Vorarlberg

Friedrichshafen (D) Wenige Tage nach dem Strecken-Start von Monarch Airlines am Bodensee Airport Friedrichshafen wird die Fluggesellschaft ihr Engagement in der Vier-Länder-Region deutlich ausbauen und ab Freitag (21.12.2012) den Sommerflugplan 2013 freischalten.

3-mal wöchentlich, immer montags, mittwochs und freitags heben die modernen Jets der britischen Traditions-Fluggesellschaft ab Mitte April am Bodensee Airport in Richtung London Gatwick ab. Damit wird die Strecke London Gatwick jetzt lückenlos ganzjährig angeboten. Geflogen wird mit einem Airbus A320 mit 174 Sitzplätzen.

Erfolgreich gestartet

Mit dem Erstflug am 06.12.12 ist Monarch erst kürzlich in Friedrichshafen gestartet. Im Winter (bis Mitte April) bietet die Fluggesellschaft mit Manchester und London Gatwick mit insgesamt sechs wöchentlichen Linienflügen sowie einem Charterflug schnellste Verbindungen nach Großbritannien. Mit der Freischaltung übernehmen die Sommerflüge im April die erfolgreich gestarteten Winterflüge. Zudem sind bereits die Winterflüge der Saison 2013/14 buchbar, in der die Strecke nach London Gatwick auf fünf wöchentliche Flüge ausgebaut wird und Manchester saisonal wieder bedient wird.

Optimal für Incoming und Outgoing

Die drei wöchentlichen Frequenzen eignen sich ideal für Geschäfts- und Privatreisende aus dem englischen sowie heimischen Markt. An einem verlängerten Wochenende können Kultur, Shopping und Fußball optimal kombiniert werden. Umgekehrt werden Engländer den Bodensee sowie die Berge der Vier-Länder-Region entdecken. Zahlreiche britische Veranstalter haben hier bereits Interesse angemeldet. Das ist auch eine gute Chance für die internationale Tourismusregion Bodensee sich auf dem britischen Markt als feste Größe zu etablieren.

Deutsche Website und günstige Preise

Ab sofort präsentiert sich Monarch Airlines nun auch mit einem deutschsprachigen Internet-Auftritt. Unter www.monarchairlines.com  werden die Linienflüge pünktlich zum Weihnachtsfest am Freitag (21.12.12) zur Buchung freigegeben. Die Tickets sind ab 48 EUR oneway inklusive aller Steuern und Gebühren im Verkauf. Buchbar sind die Strecken ebenso im Reisemarkt am Flughafen, am Monarch Airlines Ticket-Schalter im Terminal und im Reisebüro.

Büroeröffnung / Ticket-Schalter am Bodensee Airport

Als Signal an die Vier-Länder-Region und zur Stärkung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten wird Monarch Airlines zudem zeitnah eine Dependance am Bodensee Airport Friedrichshafen eröffnen. Das Büro ist die erste Deutschland-Vertretung einer Fluggesellschaft am Flughafen Friedrichshafen. Von hier aus sollen die Aktivitäten in den vier Ländern (Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Deutschland) koordiniert werden. Zum Erstflug präsentierte sich Monarch bereits mit einem neuen Ticket-Schalter im Terminal des Flughafens (Abflugbereich).

Jochen Schnadt, Commercial Director (Vorstand) Monarch Airlines: „Mit Friedrichshafen sind wir erfolgreich in die Wintersaison gestartet. Wir wollen weiter wachsen und die Verkehre von und nach England kontinuierlich ergänzen. Wir freuen uns über die positive Marktresonanz.

“Gerold Tumulka, Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Das Bekenntnis von Monarch Airlines zu unserem Standort ist ein wichtiger Meilenstein für uns. Wir sind glücklich über diese Entscheidung und den positiven Start unseres neuen Kunden in Friedrichshafen.

Über Monarch Airlines: Seit der Gründung 1968 hat sich Monarch Airlines zur bekanntesten und größten britischen Fluggesellschaften entwickelt. Noch heute steht die Airline in hauptsächlich schweizerischem Familienbesitz. Mit 32 modernen Flugzeugen und mehr als 2.000 Mitarbeitern befördert Monarch jährlich über 6 Millionen Passagiere. Die Flüge starten von den sechs Flughäfen London Gatwick, London Luton, Manchester, East Midlands, Leeds und Birmingham zu mehr als 100 Destinationen weltweit. Zur Monarch Group gehört neben mehreren Reiseveranstaltern wie Avro oder Cosmos Holidays auch der Wartungsbetrieb Monarch Aircraft Engineering und der Flugbroker First Aviation.

Über den Bodensee Airport Friedrichshafen: Der Bodensee Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands und liegt unweit von Österreich, Schweiz und Liechtenstein in Baden-Württemberg. Mit rund 600.000 Passagieren jährlich trägt der Bodensee Airport maßgeblich zur Stärke des Wirtschaftsstandortes bei. Im Winter 2012 fliegt Monarch Airlines sieben wöchentliche Flüge zwischen London Gatwick, Manchester und Friedrichshafen. Der Home-Carrier InterSky wird als zweite Fluggesellschaft in Europa zwei fabrikneue ATR 72-600 übernehmen. Zudem gab Turkish Airlines bekannt Friedrichshafen an den Hub in Istanbul anzubinden. Der Bodensee Airport bietet ein breites Spektrum an direkten Flugverbindungen etablierter Fluggesellschaften sowie zahlreiche Umsteigeverbindungen an. Über das Drehkreuz der Star Alliance in Frankfurt und das Drehkreuz der oneworld in Palma de Mallorca sind weltweite Destinationen angebunden.

  • Monarch Airlines Boeing 757-200 am Bodensee Airport
    uploads/pics/Monarch_Airlines_Boeing_757_am_Bodensee_Airport.jpg

Flughafen Friedrichshafen GmbH

Am Flugplatz 64, 88046 Friedrichshafen
Deutschland
+49 7541 284-0

Details


< Zurück zur Übersicht