< Zurück zur Übersicht

Andreas Hechenblaikner, Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer bei JURA Österreich

12. August 2011 | 16:34 Autor: Jura Vorarlberg

Michael Lipburger wird sich in Zukunft ausschließlich auf seine internationale Tätigkeit bei der Premium-Marke JURA konzentrieren. Bei seinem Nachfolger spricht er von seiner Wunschbesetzung – fachhandelsorientiert, beständig und ein Ansprechpartner des Vertrauens.

Michael Lipburger hat mit viel Leidenschaft, strategischem Denken und Kundennähe die Premium-Marke JURA in Österreich an die Fachhandels-Spitze gebracht. Er versteht es sein Team zu motivieren und mit klaren Zielen immer weiter zu bringen. Lipburger lebt die Premium-Marke JURA und war immer ein Geschäftsführer zum „anfassen“. Für ihn ist wichtig mit uneingeschränktem Engagement zu arbeiten, noch bedeutender ist, dass man zuverlässiger Ansprechpartner vor Ort für Kunde und Mitarbeiter ist.

Damit die Premium-Marke JURA auch in Zukunft mit vollem persönlichem Einsatz weitergeführt wird, ist es für Lipburger sehr wichtig, dass ein neuer Geschäftsführer sich 100%ig auf Österreich konzentriert und die Marke in all seinen Werten lebt.

Lipburger freut sich – sein Nachfolger ist seine Wunschbesetzung
Der neue Nachfolger und Wunschbesetzung von Lipburger ist Andreas Hechenblaikner, der dem Elektrofachhandel in Österreich als verlässlicher, strategisch arbeitender und kundenorientierter Partner bekannt ist. Er blickt auf 17 erfolgreiche Jahre bei Liebherr zurück. Hechenblaikner ist bekannt dafür, dass Qualität und Nachhaltigkeit in seiner Arbeit oberste Priorität hat. Er hat wesentlich zum Erfolg der Marke beigetragen und mit viel Teamarbeit Österreich zum erfolgreichsten Land gemacht. Wenn man so beständig Tag für Tag eine Marke lebt, ist klar, dass auch Wehmut mit einem Stellenwechsel verbunden ist.

„Noch viel mehr freue ich mich jedoch auf die neue Herausforderung, mit einem so emotionalen Produkt in Österreich weiter für Begeisterung zu sorgen. Diese Emotionalität gepaart mit den Parallelitäten der Marken haben mich überzeugt und schlussendlich zum Wechsel veranlasst“, so Hechenblaikner.

Mit der Wertvorstellung der Premium-Marke JURA kann Andreas Hechenblaikner sich komplett identifizieren: „Qualität, Nachhaltigkeit und persönliches Engagement standen für mich immer schon ganz oben und jetzt kommt noch der Genuss dazu – was könnte es Besseres geben als mit JURA Kaffeegenuss in Perfektion zu leben.“

Hechenblaikner will den erfolgreichen Weg in Österreich fortführen und die Marktführerschaft im Fachhandel weiter ausbauen. Ganz wichtig ist für ihn den partnerschaftlichen Kundenkontakt weiter zu intensivieren, vor Ort präsent zu sein und gemeinsam als Team die Marke weiter voran zu bringen. Als Branchenkenner gibt er zu, dass er immer alle Marktentwicklungen interessiert beobachtet hat und ihm die tolle Aufbauarbeit des JURA-Teams sehr positiv aufgefallen ist. Vor allem die Gebietsverkaufsleiter haben in den letzten 4 Jahren tolle und für die Marke wichtige Arbeit geleistet.

Per 1. Juli 2011 hat Andreas Hechenblaikner die Geschäftsführung übernommen und nach einer kurzen Übergabe-Phase die ersten Händlerreisen angetreten.

Michael Lipburger wird sich dann vollkommen seiner internationalen Tätigkeit als „Head of International Business“ widmen und den weltweiten Vertrieb mit voller Konzentration und bekannter Leidenschaft weiter voran bringen. Auch auf der FUTURA wird er in seiner Funktion vor Ort sein. Lipburger bleibt als wichtige Stütze für die Premium-Marke JURA erhalten und freut sich sehr über die zusätzliche Stärkung im JURA Management.

    Jura Elektroapparate VertriebsgesmbH

    Interpark Focus 1, 6832 Röthis
    Österreich
    +43 5523 566 95-0
    [email protected]jura.com
    www.jura.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht