< Zurück zur Übersicht

DI Walter Hitziger

Österreichische Post AG: Walter Hitziger zum Vorstand Brief, Werbepost & Filialen wiederbestellt

09. März 2016 | 16:23 Autor: Österreichische Post Startseite, Wien

Wien (A) Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat in seiner heutigen ordentlichen Sitzung DI Walter Hitziger zum Vorstand Brief, Werbepost & Filialen wiederbestellt. Seine aktuelle Funktionsperiode läuft noch bis 31. Dezember 2016 und wird danach unter Berücksichtigung der Verlängerungsoption nach der 3 + 2 Regel um weitere fünf Jahre verlängert.

Die Aufsichtsratsvorsitzende der Post Dr. Edith Hlawati dazu: „Walter Hitziger hat notwendige Umstrukturierungen im Briefbereich vorgenommen und trotz schrumpfenden Kerngeschäfts durch anhaltende E-Substitution die Österreichische Post erfolgreich durch die letzten Jahre gebracht. Mit der heutigen Entscheidung sprechen wir Walter Hitziger klar unser Vertrauen aus und setzen weiterhin auf den eingeschlagenen Kurs und Kontinuität.“

Walter Hitziger
DI Walter Hitziger (55) startete seine Karriere nach Abschluss des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens für Maschinenbau an der Technischen Universität in Graz in der Steirerbrau AG – Steirische Brauindustrie AG (Gösser/Puntigamer), verantwortlich für die Distributionslogistik. Jeweils als Bereichsleiter im Consulting war er in den Jahren 1990 bis 1997 bei Agiplan Planungsgesellschaft sowie der Econsult Betriebsberatungsgesellschaft in Wien beschäftigt. Von 1997 bis zu seiner erstmaligen Bestellung zum Vorstandsmitglied der Österreichischen Post mit Mai 2004 war er als Vorstand der bauMax Handels AG für Einkauf und Logistik verantwortlich.

    Österreichische Post AG

    Haidingergasse 1, 1030 Wien
    Österreich
    +43 1 51551-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht