< Zurück zur Übersicht

Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Gert Krismer mit den Vorständen Michael Gager, MAS, und Mag. (FH) Markus Prünster.

Raiffeisenbank Frastanz-Satteins: Gute Geschäftsbilanz trotz „Krisenjahr“

17. Juli 2012 | 10:32 Autor: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg Vorarlberg

Frastanz (A) Zahlen, Fakten, Feuerwehr-Action und ein geselliges Mit.Einander: Die Raiffeisenbank Frastanz-Satteins präsentierte bei der 116. Generalversammlung im Schnifner Festzelt ihren Mitgliedern mehr als ein gelungenes Geschäftsjahr 2011. 

Ein gesundes Unternehmenswachstum zeichnet sich dadurch aus, dass auch in  wirtschaftlich schwachen Jahren positive Ergebnis erzielt werden: Nicht zuletzt dank des Genossenschaftsmodells und der starken Verankerung in der Region konnte die Raiffeisenbank Frastanz-Satteins ihren Mitgliedern einen erfolgreichen Jahresabschluss präsentieren.

Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Gert Krismer, die Vorstandsdirektoren Mag. (FH) Markus Prünster und Michael Gager, MAS sowie Mag. Michael Alge (Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg) als Vertreter der Revision stellten im dicht gefüllten Festzelt der Ortsfeuerwehr Schnifis die positive Bilanz des Geschäftsjahres 2011 vor. In einem aus internationaler Sicht sehr schwierigem Wirtschaftsjahr konnte die Bilanzsumme gegenüber dem Vorjahr auf knapp 218 Mio. Euro gesteigert werden, die Eigenmittel stiegen von 13,6 Mio. auf 15,5 Mio. Euro.

Erfolgsmodell Genossenschaften
Im Rahmen der Tagesordnung beschrieb Vorstand Markus Prünster auf anschauliche und unterhaltsame Weise die derzeitige Krisen-Situation auf den internationalen Märkten, aber auch die großen Chancen, die sich dabei als bodenständige Regionalbank bieten. Darauf baute auch Gastredner Kurt Michelini auf: Der Geschäftsführer der Brauerei Frastanzer appellierte vor allem an den regionalen Konsumgedanken. Große Unterhaltung garantierte das Rahmenprogramm der Generalversammlung: Bereits zum Start zeigte die Schnifner Ortsfeuerwehr einen Tag vor den Leistungsnasswettbewerben ihr Können unter freiem Himmel.

Im Anschluss wurden im Festzelt Ausschnitte des Dokumentarfilms „Allmeinde Vorarlberg“ gezeigt. Die eigens für die Vorarlberger Raiffeisenbanken gedrehte Produktion beleuchtet die Geschichte der Genossenschaften und zeigt Vorarlberger Vorzeigeprojekte. Höhepunkt des Abends war die Überraschungseinlage des Vorarlberger Volkstheaters (VOVO): Beim Auftritt von Schauspieler Klaus  Malin brüllte die Menge vor Lachen! Die Ortsfeuerwehr Schnifis sorgte mit ihrem Team während des gesamten Abends für beste Bewirtung, zu späterer Stunde präsentierte die Sennerei Schnifis ihre Schätze.

  • Die Schnifner Ortsfeuerwehr in Aktion.
    uploads/pics/Foto2_23.jpg
  • Gelungener Überraschungsauftritt: Klaus Malin (VOVO).
    uploads/pics/Foto3_05.jpg
  • Köstliches Buffet der Sennerei Schnifis.
    uploads/pics/Foto4_03.jpg

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg reg.Gen.mbH

Rheinstr. 11, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 405-0
[email protected]raiba.at
www.raiba.at

Details


< Zurück zur Übersicht