< Zurück zur Übersicht

"Wirtschaft im Walgau" setzt auf Stärkung der Lehrausbildung

19. Februar 2015 | 07:47 Autor: Land Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Bürs (A) Am 18. Februar 2015 fand die jüngste Auflage der "Treffpunkt Landeshauptmann" Veranstaltungsreihe in der Unesco Mittelschule in Bürs statt. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Georg Bucher lud Landeshauptmann Markus Wallner die Mitglieder der Handels- und Gewerbezunft sowie Angehörige der Bürser Gemeindevertretung ein, um sich über wichtige Zukunftsthemen auszutauschen. Diskutiert wurde unter anderem über die Frage wie die Standort- und Wettbewerbsfähigkeit im Walgau gestärkt werden kann. 

Rund 51.000 Menschen beschäftigten 2013 die rund 13.000 Handels-, Gewerbe- und Handwerksbetriebe in Vorarlberg. In diesen Arbeitsstätten wurden mehr als 4.500 Lehrlinge ausgebildet. Angesichts dieser beeindruckenden Zahlen machte Landeshauptmann Markus Wallner auf den hohen Stellenwert von Handel und Gewerbe im Land aufmerksam: "Es freut mich sehr, dass die Jugend die Zukunftschancen, die in diesen Branchen liegen, erkennt und engagiert nützt". Für den Landeshauptmann stehen Vorarlbergs Handels- sowie Gewerbebetriebe für verlässliche Qualität, Innovationskraft und hohe regionale Verwurzelung. "Die Handels- und Gewerbezunft Bürs ist gerade im Lehrlingsbereich besonders engagiert", fand Wallner lobende Worte und dankte dem Zunftmeister, Sandro Preite, stellvertretend für alle Mitgliedsunternehmen.

Handels- und Gewerbezunft Bürs
Die Handels- und Gewerbezunft Bürs gründete mit der Wige Frastanz und der Wig Nenzig im September 2014 die Plattform "Wirtschaft im Walgau gemeinnützige GmbH". Sie legt ihren Arbeitsschwerpunkt insbesondere auf die Stärkung der Lehrausbildung. Mit Projekten wie "Jugend und Wirtschaft" und "Lehre im Walgau" sollen jungen Menschen über interessante Arbeitsplätze informiert und das Bewusstsein für die Lehre gestärkt werden. Ein weiteres Projekt der Wirtschaftsgemeinschaft, das den regionalen Handel unterstützen soll, stellt der Einkaufsgutschein "Der Walgauer" dar. Der Handels- und Gewerbezunft Bürs gehören insgesamt 80 Meister und Gewerbetreibende an. Davon sind ein Drittel aus dem Handel und zwei Drittel aus dem Gewerbe. Die Zunft kann auf eine 320-jährige Geschichte blicken. 

Begegnung in lockerer Atmosphäre

Bei dieser Treffpunkt-Veranstaltung (Start Anfang 2012) handelt es sich bereits um die 63. Ausgabe. Mehr als 3.300 Menschen sind bis zu diesem Zeitpunkt über diese Kommunikationsschiene erreicht worden. 

    Amt der Vorarlberger Landesregierung

    Römerstr. 15, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 511-0

    Details

    Wirtschaft im Walgau gem. GmbH

    Walgaustraße 18, 6824 Schlins
    Österreich
    +43664 101 01 20

    Details


    < Zurück zur Übersicht