< Zurück zur Übersicht

Julia Gridling, Oliver Ruhm und Klaus Österle nahmen den European Design Awards in Istanbul entgegen.

Zeughaus bei European Design Awards in Kategorie Printed Self-Promotion mit Gold ausgezeichnet

26. Mai 2015 | 09:57 Autor: Pzwei Startseite, Vorarlberg

Feldkirch/Istanbul (A/TUR) Mit Mut zu Authentizität, Ecken und Kanten begründen Klaus Österle und Oliver Ruhm, Geschäftsführer der Feldkircher Designagentur Zeughaus, ihr Corporate Design. Ihr Konzept mit Puppen des Teams überzeugte die Jury des renommierten European Design Awards. Sie prämierte das Erscheinungsbild der Agentur mit Gold. Die Verleihung fand am 23. Mai in Istanbul statt.

Mit den European Design Awards werden jährlich Designer für herausragende Arbeiten im Kommunikationsdesign ausgezeichnet. Der von europäischen Designmagazinen und dem internationalen Rat für Kommunikationsdesign initiierte Wettbewerb fand heuer zum neunten Mal statt. Die Jury kürte das Corporate Design von Zeughaus zum Sieger der Kategorie Printed Self-Promotion. Im Rahmen der Verleihung in Istanbul nahmen Klaus Österle, Oliver Ruhm und Julia Gridling den Preis entgegen.

Keine Standardlösung
„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir im internationalen Wettbewerb überzeugen und uns gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnten“, freut sich Oliver Ruhm. Die Idee stammt von Mitarbeiterin Julia Gridling, die ein frisches und neues Erscheinungsbild abseits der üblichen Wege suchte: „Wir wollten keine Standard-Profilbilder. Wir haben uns etwas gewünscht, das Spaß macht und vielseitig einsetzbar ist. Unser Konzept tanzt eindeutig aus der Reihe.“

Über die Arbeiten der US-amerikanischen Künstlerin Danielle Buerli kam Gridling auf die Idee, Miniaturpuppen des Teams anfertigen zu lassen. „Der Vorschlag hat uns von Anfang an begeistert. Wir haben nicht lange darüber nachgedacht und die Avatare bei Buerli in Auftrag gegeben“, schildert Österle. „Schon beim ersten Fotoshooting haben wir gemerkt, dass eine Seele in den Puppen steckt. Mit der Zeit haben wir eine echte Beziehung zu den Homunculi aufgebaut und sie begleiten uns auf unseren Reisen und Abenteuern.“

Ganzheitliches Konzept
Das neue Corporate Design setzt das Team nicht nur bei offiziellen Pressefotos und Videos, sondern auch bei allen Drucksorten um. „Das Schöne ist, dass wir mit wenig Aufwand Geschichten erzählen und auf das Tagesgeschehen reagieren können und dabei voll als Marke erkennbar bleiben“, sagt Österle.

  • Das Corporate Design mit Puppen der Designagentur Zeughaus wurde vom renommierten European Design Awards mit Gold ausgezeichnet. (Fotos: Zeughaus / Lukas Hämmerle)
    uploads/pics/CorporateDesignTeam2.jpg

Zeughaus Design GmbH

Neustadt 11, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 36346
[email protected]zeughaus.com
www.zeughaus.com

Details


< Zurück zur Übersicht