< Zurück zur Übersicht

Mag. Alexander Nußbaumer, CEO ZIMA Holding AG

ZIMA blickt auf ein besonderes Jahr zurück.

25. Jänner 2011 | 11:22 Autor: ZIMA Vorarlberg
Immobilienentwicklung birgt eine große Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft. Dies sind wichtige Aspekte, die in die Entwicklung und die Realisierung von Immobilien bei der ZIMA einfließen.

Auch in 2010 konnte das mit Hauptsitz in Dornbirn ansässige Unternehmen mit Niederlassungen in Röthis, Innsbruck, Bozen und St. Gallen wieder verantwortungsvolle Spuren in den unterschiedlichen Berei-chen hinterlassen. Das Unternehmen konnte im Jahr 2010 mit seinen 155 Mitarbeitern Immobilien im Wert von rund 113 Mio. EUR verkaufen und Handwerksleistungen von rund 10 Mio. EUR erbringen.

Im Kerngeschäft der Wohnimmobilien sind das 275 verkaufte Wohnungen und 15 Einfamilienhäuser. Im Bereich Gewerbeimmobilien konnte die ZIMA insgesamt rund 10.000 m² Handels- und 5.500 m² Büroflächen verkaufen.

„Insgesamt blicken wir wieder auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Dies ist nicht zu Letzt der Erfah-rung und der konsequenten Arbeitsweise unserer Mitarbeiter zu danken. In 2010 haben wir den ersten Schritt nach Liechtenstein vollzogen und werden dort ein erstes Gewerbeprojekt realisieren. Generell wollen wir auch in 2011 in unseren Kernmärkten Vorarlberg, Tirol, Schweiz und Südtirol weiter wach-sen und unsere Ideen verwirklichen. Besonders freut uns auch die Auszeichnung des Landes Tirol für unser Wohn-und Geschäftshaus „Unibrücke“, die uns verliehen wurde. Dies ist für uns eine Auszeichnung der Leistungsfähigkeit bei der Entwicklung besonderer Immobilien.“ Mag. Alexander Nußbaumer, CEO ZIMA Holding AG

  • uploads/pics/ZIMA_Projekte2010_20x13.jpg

Zima Holding AG

Lustenauerstr. 64, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 3838-0
[email protected]zima.at
www.zima.at

Details


< Zurück zur Übersicht