< Zurück zur Übersicht

Mag. Alexander Nußbaumer, Inhaber der ZIMA Unternehmensgruppe

ZIMA verkauft 489 Einheiten im Alpenraum

28. Februar 2012 | 14:00 Autor: ZIMA Vorarlberg

Dornbirn (A) Im Jahr 2011 konnte Alexander Nußbaumer mit seiner ZIMA 431 Wohn- und 58 Gewerbeeinheiten verkaufen. Dabei wurde für knapp 1.000 Menschen ein neues Zuhause und rund 200 Arbeitsplätze geschaffen. Das macht das Unternehmen zum führenden Immobilienentwickler im deutschsprachigen Alpenraum.

Die verkauften Einheiten verteilen sich auf die Märkte Vorarlberg, Tirol, Italien und Schweiz. In den nächsten ein bis zwei Jahren plant das Unternehmen mit Hauptsitz in Dornbirn/Vorarlberg 700 bis 800 Einheiten pro Jahr zu verkaufen. Realisiert werden soll dieses Ziel mit der Stärkung des Wohnbaugeschäfts in der Schweiz und der Expansion nach München. In der Schweiz und München werden noch in diesem Jahr Niederlassungen eröffnet und die ZIMA folgt damit ihrem erfolgreichen Geschäftsprinzip der regionalen, eigenständigen Tochterunternehmen.

Erste Projekte in der Schweiz wurden bereits realisiert, neue Projekte in der Schweiz und in München sind kurz vor Abschluss und werden der ZIMA bereits bis zum nächsten Jahr rund 200 zusätzlich verkaufte Einheiten einbringen.

Beispielhafte Projekte in 2011 sind der Sonnenhang in Innsbruck mit 141 Wohnungen, die bereits vor Baubeginn verkauft werden konnten, das Fachmarktcenter in Küssnacht in der Schweiz, das ebenfalls vor Fertigstellung an einen Investor veräußert werden konnte, und die vielen anderen Wohnbauprojekte in Vorarlberg, Italien und der Schweiz die ebenso zum Erfolg beigetragen haben.

„Unser Ziel für die nächsten Jahre ist es, besonderen Lebensraum für die Menschen im Alpenraum zu schaffen und somit den Wohnbedürfnissen nachzukommen. Dabei möchten wir unsere Position als führender Anbieter weiter stärken und in allen unseren Märkten wachsen. Wachsen jedoch im Sinne einer soliden und geplanten Geschäftsentwicklung und nicht aus reiner Expansionslust. Als inhabergeführte Unternehmensgruppe sind wir nur uns selbst Rechenschaft schuldig und für unsere Entscheidungen selbst verantwortlich. Dies hat uns in den vergangenen Jahren so erfolgreich gemacht und dies wollen wir auch beibehalten.“, so Mag. Alexander Nußbaumer, Inhaber der ZIMA Unternehmensgruppe

Über ZIMA
Besondere Gebäude zu entwickeln und zu bauen, ist eine Herausforderung, der wir uns täglich aufs Neue stellen. „Besonders“ bedeutet für uns im Einklang mit den Anforderungen von Morgen zu handeln und so die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt anzunehmen. Nur so entstehen Gebäude, die ganzheitlich entwickelt wurden und somit langfristig beständig und rentabel sind. Damit schaffen wir einen klaren Mehrwert für unsere Kunden.

Mit diesem Ansatz der Immobilienentwicklung hat sich die ZIMA in den letzten Jahren zum führenden Anbieter im deutschsprachigen Alpenraum etabliert. Dabei schaffen wir besondere Räume zum Wohnen, Arbeiten und Einkaufen.

Der Hauptsitz der ZIMA ist in Dornbirn, weitere Standorte befinden sich in Röthis, Lauterach, St. Gallen, Innsbruck und Bozen. 155 Mitarbeiter tragen mit ihrer Erfahrung dazu bei, nicht nur Immobilien sondern auch das Unternehmen weiter zu entwickeln.

  • Leben am Sonnenhang in Innsbruck
    uploads/pics/23.jpg

Zima Holding AG

Lustenauerstr. 64, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 3838-0
[email protected]zima.at
www.zima.at

Details


< Zurück zur Übersicht