< Zurück zur Übersicht

ideenkanal - Mentoring und Crowdfunding für mutige Menschen mit sinnstiftenden Ideen (Foto: ideenkanal)

Ideencamp bringt Festivalstimmung nach Vaduz

21. Jänner 2019 | 10:05 Autor: ideenkanal Startseite, Liechtenstein

Vaduz (FL) Auch 2019 wird das Ideencamp zum öffentlichen Ideenfestival. Im Technopark in Vaduz steht jeweils ein bunter Mix aus Veranstaltungen mit den 20 vielversprechendsten Ideen, Konzerten und Kurzvorträgen für die Öffentlichkeit auf dem Abendprogramm. 

Das neue Jahr ist angelaufen und der ideenkanal gibt Vollgas, die guten Vorsätze gleich zu Beginn umzusetzen. Der ideenkanal ist ein Förderwettbewerb für Menschen mit sinnstiftenden Ideen. Beim Ideencamp erhalten die Teilnehmer*innen Unterstützung von Mentor*innen, um ihr Projekt durch eine Crowdfundingkampagne umzusetzen. Von Donnerstag, den 24., bis Samstag, den 26. Januar, findet das Ideencamp im Technopark in Vaduz statt. Abends lädt der ideenkanal alle Interessierte zu den öffentlichen Veranstaltungen ein. Bei diesem Durchgang haben insgesamt 40 Menschen ihre Ideen eingereicht. 20 konnten sich durch ein Voting und durch die Auswahl der Jury für die Pitch Night am Donnerstagabend, dem 24. Januar, qualifizieren. Alle 20 Ideengeber*innen werden ihr Projekt in einer Minute der Öffentlichkeit und den Mentor*innen vorstellen. Die Mentor*innen haben die Qual der Wahl: Sie entscheiden sich für 10 Ideen, mit denen sie die nächsten Tage an der Umsetzung ihrer Projekte arbeiten. Bei der Pitch Night sorgt die Band Crossconnection mit Sängerin Karin Ospelt für Stimmung mit einer Mischung aus Soul, Funk, Jazz, Hip Hop, Rock und Blues.

Warum Scheitern wichtig ist: Simone Bargetze erzählt von ihren Misserfolgen
Eigene Projekte umzusetzen und unternehmerisches Handeln bedeutet sich ausprobieren, etwas wagen und aus Fehlern lernen. Um Scheitern salonfähig zu machen, wurde in Mexiko deshalb das Konzept der FuckUp Night entwickelt. Bei der FuckUp Night im Technopark wird am Freitagabend, 25. Januar, auch in Liechtenstein gefeiert, wenn mal etwas in die Hose geht. Die Liechtensteinische Stunt-Frau Simone Bargetze, der Schweizer Moderator Chris Bachmann und der Vorarlberger Unternehmer Hans Wolff werden von Geschehnissen erzählen, als sie mal so richtig auf die Schnauze gefallen sind. Lustige, lehrreiche und bewegende Geschichten sind garantiert. Die Ski Schuh Tennis Orchestra aus Vorarlberg bringen im Anschluss mit karibischer Folklore, Reggae, Ska und Dub den Schnee zum Schmelzen.

CRIMER wird mit Pop im Stile der 80er beim Abschlussabend zu hören sein
Am Grande Finale des letzten Abends, am Samstag, 26. Januar, stellen die Teilnehmer*innen und Mentor*innen vor, was sie in den Tagen erarbeitet haben. Anschliessend gibt CRIMER (Best Talent des Swiss Music Award 2018) mit tänzerischen Einlagen seine 80er-Hits zum Besten. Tickets für alle Anlässe des ideencamps können unter www.ideenkanal.com/tickets reserviert werden.

    Ideenkanal Stiftung

    Postfach 6, 9490 Vaduz
    Liechtenstein
    [email protected]ideenkanal.com
    www.ideenkanal.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht