< Zurück zur Übersicht

Dr. Daniel Feurstein und Mag. Hammerer (Katharinen Apotheke Bezau)

Vorarlberger Startup HANAFSAN verarbeitet Cannabis zu CBD-Produkten und Bio-Nahrungsmittel

06. April 2018 | 07:39 Autor: Hanafsan Österreich, Vorarlberg

Götzis (A) Die Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH bietet unter der Marke HANAFSAN CBD-Hanf-Produkte und Bio-Hanf-Nahrungsmittel im PopUp-Store in Götzis und im Onlineshop unter hanafsan.com an. Cannabinol (CBD) ist eines der rund 100 Cannabinoide der Pflanze Hanf. In der Öffentlichkeit wurden diese Wirkstoffe besonders in den vergangenen Jahren intensiv diskutiert, doch endeten die Debatten oft in der Frage der Legalisierung des psychoaktiven Cannabinoids THC (Tetrahydrocannabinol). Die Verwendung von Cannabis als Arzneimittel hat eine jahrtausendealte Tradition und erfährt derzeit eine
Renaissance.


Im Gegensatz zum psychoaktiven THC verursacht das CBD keinen Rauschzustand, besitzt aber einen signifikanten therapeutischen Nutzen. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird CBD eine positive Wirkung bei zahlreichen Erkrankungen zugesprochen u.a. bei Schlaflosigkeit, Unruhe, Angstzuständen, Depressionen, Alzheimer, Parkinson, Schmerzen, als auch bei entzündungsbedingten- und onkologischen Erkrankungen. Die Marktzulassung eines ersten reinen CBD-Medikaments zur Anwendung bei Epilepsie steht mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit kurz bevor. „Es hat ein Umdenken stattgefunden. Die Menschen, ganz unabhängig von der Altersgruppe, sind sehr aufgeschlossen gegenüber Hanf“, erklärt Unternehmensgründer Dr. Daniel Feurstein. Der promovierte Biologe hat sich zum Ziel gesetzt ein eigenes Cannabis Medikament zu entwickeln und setzt bei der Gewinnung des Rohstoffs auf eigenen Anbau in Vorarlberg. Die zugelassenen EU-Nutzhanfpflanzen werden in Anlehnung an die Standards der biologischen Landwirtschaft und pharmazeutischen Gute Herstellungspraxis kultiviert und weiterverarbeitet.

Katharinen Apotheke als Partner
Mit der Katharinen Apotheke aus Bezau konnte die Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH einen kompetenten pharmazeutischen Partner gewinnen. Einerseits sind die CBD-Produkte und einige Bio-Hanf Lebensmittel von HANAFSAN nun auch in der Apotheke im Bregenzerwald erhältlich, andererseits kann durch die Zusammenarbeit auch die Produktpalette erweitert werden. Ab sofort wird neben den Bio-Hanf-Nahrungsmitteln, CBD-Ölen, CBD-Tinkturen und CBD Hanf Blüten auch eine handgerührte CBD-Creme die Produktpalette von HANAFSAN erweitern. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen fachlich so starken Partner für die Erweiterung unseres Angebots gefunden haben“, so Feurstein. Erste wissenschaftliche Studien zu dermalen Anwendungen von Cannabinoiden als auch starkes positives Feedback von Kunden, hat uns dazu bewegt, eine hochwertige CBD-Creme zu entwickeln“, erklärt der Jungunternehmer weiter.

    Hanafsan | Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH

    Hauptstr. 19A, 6844 Altach, Österreich
    +43 5523 54084
    [email protected]hanafsan.com
    www.hanafsan.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht