< Zurück zur Übersicht

Generalsanierung und Ausbau - Eine Aufgabe für Heimteam

HEIMTEAM | Generalsanierung und Ausbau - Anspruchsvolle Aufgabe über dem Rheintal

20. Juli 2018 | 09:24 Autor: Wilhelm+Mayer WM | Anzeige Vorarlberg

Die Lage der Immobilie ist exzellent. In der Hanglage in Weiler eröffnet sich ein Blick in die Weite des Rheintals. Das Gebäude im Stil der beginnenden 70er-Jahre des letzten Jahrhunderts vermag aber die heutigen Wohnbedürfnisse nicht mehr zufriedenzustellen. Größere Räume und raumhohe Fenster zur Terrasse und den Balkonen liegen im Trend der Zeit.

Kundenwunsch: Alles aus einer Hand
Der Kunde wandte sich mit einer Basisplanung an Heimteam, auf deren Grundlage ein Preis für den Um- und Erweiterungsbau ermittelt wurde. Bestehende Geschäftsverbindungen und dadurch positive Erfahrungen mit Wilhelm+ Mayer führten neben dem überzeugenden Angebot zur Vergabe des Auftrags an Heimteam als Generalunternehmer. Jürgen Hartmann sorgt bei Heimteam dafür, dass sich die Erfahrungen von Neubau und Altbausanierung, Organisation und Bauleitung zu einer Gesamtleistung verbinden.

Aufwändige Arbeit, die sich lohnt
Vom über fünfzigjährigen Haus blieben in erster Linie die Außenmauern erhalten. Das Dachgeschoß wurde geschleift und in Leichtbauweise aufgestockt. Wichtige Räume wurden unter Zuhilfenahme von Stahlträgern beträchtlich vergrößert. Das Gebäude wurde durch eine Doppelgarage erweitert und auch die nutzbaren Außenflächen, Terrassen und Balkone in ihrer Größe angepasst. Sämtliche Sanitär- und Elektroleitungen wurden erneuert. Auch das empfindliche Terrain in einer Hanglage wurde über teilweise neue Fundierungen und die Verlegung von neuen Drainageleitungen stabilisiert. Das Energiesystem wurde von einer Ölheizung auf eine Luftwärmepumpenanlage umgestellt.

Sinnvolle Nachnutzung
Maßgebliche Teile des Altbaus wurden in den Neubau integriert. Das statische System wurde, wo notwendig, unterstützt oder erweitert, die energietechnische Situation weitestgehend verbessert und der Wohnkomfort an das 21. Jahrhundert angepasst. Polier Christoph Pointner und seine Partie sowie die Handwerker der anderen Gewerke zeigten sich als leistungsstarkes Team, umsichtig geführt von Gesamtbauleiter Jürgen Hartmann. Nach der termingerechten Fertigstellung wird es den neuen Besitzern viel Freude bereiten.

Fakten
Wohnnutzfläche Bestand: 120 m2
Wohnnutzfläche nach
Aufstockung: ca. 200 m2
Garage neu
Pool neu
Bauzeit: Jänner bis Ende September 2018

    Wilhelm + Mayer Bau GmbH

    Dr.-A.-Heinzle-Straße 38, 6840 Götzis
    Österreich
    +43 5523 62081-0
    [email protected]wilhelm-mayer.at
    www.wilhelm-mayer.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht