< Zurück zur Übersicht

HOCHBAU | Wohnanlage am Götzner Berg

24. Juli 2019 | 16:56 Autor: Wilhelm+Mayer WM | Anzeige Vorarlberg

Der Götzner Berg hat sich in den letzten Jahren zu einem rasch wachsenden Wohngebiet entwickelt. Längst sind die Bauernhäuser, die das Quartier jahrzehntelang dominierten, in der Minderzahl und Wohnhäuser und Wohnanlagen formende Elemente der Siedlungsstruktur.

Direkt an der Straße nach Meschach entsteht jetzt eine überschaubare Wohnanlage mit 13 Wohnungen. Gut eingebettet in den Straßenverlauf und die Umgebung, fügt sie sich bestens in das Ensemble ein. In der Nähe sind ein Kindergarten und eine Schule, die den jüngeren Bewohnern ein Aufwachsen in der unmittelbaren Umgebung ihres Wohnsitzes ermöglicht. Bauleiter Roland Ludescher ist mit dem Bauverlauf zufrieden, obwohl die Winterwitterung zu einer dreiwöchigen Bauunterbrechung führte. Besondere Herausforderungen sind die örtliche Raumknappheit, die die Kranpositionierung in der Tiefgaragenabfahrt notwendig machte und eine besondere Sicherung bzw. Umleitung des Gehsteiges erforderte.

Die versetzten Ebenen der Häuser und Tiefgarage sind für den Polier Wolfgang Kathan und sein Team durchaus lösbare Herausforderungen. Architektur und örtliche Bauleitung werden vom Büro Hassler gestellt. Bis Ende August sollten die Baumeisterarbeiten abgeschlossen sein und der Ausbau der Wohnanlage beginnen.

FAKTEN
Wohnanlage Berg 29
Architektur und örtliche Bauleitung: Büro Hassler
Umbauter Raum: 8.140 m3
Betonverbrauch: 1.670 m3
Stahlverbrauch: 154 t
Polier Wolfgang Kathan und 9 Mitarbeiter

Ihr direkter Kontakt:
Mario Postai, Hochbau
+43 5523 62081-221


    Wilhelm + Mayer Bau GmbH

    Dr.-A.-Heinzle-Straße 38, 6840 Götzis
    Österreich
    +43 5523 62081-0
    [email protected]wilhelm-mayer.at
    www.wilhelm-mayer.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht