< Zurück zur Übersicht

Leitungsverlegungen in schwierigem Gelände

WACHTER TIEFBAU | Tiefbaukompetenz in steilem Gelände

24. Juli 2019 | 17:24 Autor: Wilhelm+Mayer WM | Anzeige Vorarlberg

Wachter Tiefbau, ein Tochterunternehmen von Wilhelm+Mayer, ist auf Kabelverlegearbeiten spezialisiert. Über viele Jahre angesammeltes Wissen und das Können des Teams sorgen für die Erfüllung schwieriger Aufgaben. Was im ebenen Gelände des Rheintals nach Routineauftrag klingt, ist in Gaschurn eine echte Herausforderung.

Für die Vorarlberger Energienetz GmbH wurden Leitungen in „Zerfall“, einer Parzelle von Gaschurn, verlegt. Die Gemeinde Gaschurn beteiligte sich an dem Auftrag, indem die Leitungstrasse auch für Kanalarbeiten genutzt wurde. Alleine der Transport stellte eine Aufgabe dar.

Statt mit schwerem Gerät zu arbeiten, kam in den steilen Hängen nur der Einsatz eines Schreitbaggers in Frage. Schächte, Rohre und Leitungen mussten auf die wendigen Zwei-Achs-LKW von Wachter Tiefbau umgeladen werden, um die Baustelle zu erreichen.

Trotz aller Schwierigkeiten mit schmalen Zufahrten und steilen Hangneigungen, erledigte Josef Erhard mit seinem kleinen Team die Arbeiten termingerecht und vor allem unfallfrei. Eric Ganahl, Bereichsleiter

FAKTEN
Kanallänge: 200 m
Leitungslänge: 300 m
Hangneigungen bis zu 26°

Ihr direkter Kontakt:
Eric Ganahl, Wachter Tiefbau
0699-1724300

  • uploads/pics/21_03.jpg

Wilhelm + Mayer Bau GmbH

Dr.-A.-Heinzle-Straße 38, 6840 Götzis
Österreich
+43 5523 62081-0
[email protected]wilhelm-mayer.at
www.wilhelm-mayer.at

Details


< Zurück zur Übersicht