< Zurück zur Übersicht

Drei Designpreise für Magazindesign von Andreas Haselwanter. (Foto: Marcel Hagen/Haselwanter)

Andreas Haselwanter mit drei Designpreisen für Firmenbroschüre ausgezeichnet

17. Februar 2020 | 08:25 Autor: Wortwerk Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Eine für den Messebauer Vorsprung Messebau von Grafiker Andreas Haselwanter gestaltete Firmenbroschüre gewann neben dem Red Dot Award und dem Iconic Award nun im Jänner 2020 auch noch den German Design Award.

„The Booth Constructor“
Die exklusive Imagebroschüre mit besonderer Haptik wurde vom Dornbirner Andreas Haselwanter designt und unterstreicht mit ihrem nun dreifach preisgekrönten Premiumdesign die Unternehmensphilosophie: Seit 2002 realisiert Daniel Keck (Vorsprung) mit seinem Team über 200 Projekte in mehr als 20 Ländern für unterschiedlichste Kunden und Branchen - von BlackRock bis zur Credit Suisse. Die Stand- und Messebau-Profis begleiten hochwertige Marken vom Lustenauer Millennium-Park aus. Der für ein besonderes „Griffgefühl“ mit Schaumstoff gestaltete Einband spricht die Sinne an – und überzeugte mittlerweile die dritte Jury- jene des German Design Award. Andreas Haselwanter hatte im Zuge der Broschürenerstellung auch das Logo mit „The Booth Constructor“ für den internationalen Markt lesbar redesignt.

    Haselwanter Grafik_und Design

    Marktplatz 16, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 664 2133810

    Details

    vorsprung Messebau GmbH

    Millennium Park 14, 6890 Lustenau
    Österreich
    +43 5577 633 60

    Details


    < Zurück zur Übersicht