< Zurück zur Übersicht

Rege Beteiligung an den Fach-Workshops zu Fußwegen und Radverkehr in Bregenz.

Bregenzer Rad- und Fußverkehrskonzept mit VCÖ-Mobilitätspreis 2020 ausgezeichnet

21. September 2020 | 11:49 Autor: image3 Vorarlberg

Bregenz (A) Das kooperativ und partizipativ erarbeitete Mobilitätskonzept für die Landeshauptstadt Bregenz ist mit dem VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie „Bewegungsaktive Mobilität" ausgezeichnet worden. Es ist damit eines von insgesamt 13 vorbildhaften österreichischen Mobilitätsprojekten. Die neue konzeptionelle Vorgehensweise mit starker Einbindung von Stakeholdern und Bevölkerung hat die Jury unter anderem überzeugt. Nach deren Meinung konnte auf diese Weise die wirkungsvolle Umsetzung der 312 einzelnen Maßnahmen sichergestellt werden.

Konzeptionell wurden in Kooperation zwischen Verkehrsingenieure Besch und Partner sowie Dr. Peter Vogler von image3 neue Wege begangen: Ein umfangreicher Beteiligungsprozess bindet relevante Stakeholder und Bevölkerungsgruppen von Beginn bis zum Ende ein und gewährleistet aktive Mitgestaltung statt reiner Ergebnisinformation. Aus 22 Einzelgesprächen, sechs Workshops mit städtischen Fachabteilungen, fünf Fokusgruppen mit verschiedenen Bevölkerungsgruppen, eine Online-Umfrage sowie Beteiligungs-Marktständen resultieren mehr als 400 Items, welche die Grundlage für die verkehrsplanerische Bearbeitung darstellen.

Nach umfangreichen Beradelungen und eines 1,5-jährigen iterativen Planungsprozesses wurden 312 einzelne Maßnahmen in zwölf Handlungsfeldern erarbeitet. Abseits klassischer Infrastrukturplanung wurden auch 91 „interdisziplinäre" Maßnahmen ausgearbeitet (Kommunikation, Schulisches Mobilitätsmanagement, Baurecht, etc.).

Bregenz ist bekannt als „Stadt der kurzen Wege" mit hohen Fuß- und Radverkehrsanteilen (2017: Fuß 30%, Rad 19%). Mit dem neuen Fuß- und Radverkehrskonzept sollen diese Anteile weiter gesteigert, die Vision Zero umgesetzt, sowie ein positives Fuß- und Radverkehrsklima geschaffen werden.

  • Am Vorklostner Markt
    uploads/pics/Vorklostner_Markt.jpg
  • Workshops und Fokusgruppen zu Fußwegen und zum Radverkehr in Bregenz beförderten unter anderem konkrete Problemstellen zutage.
    uploads/pics/Workshops_und_Fokusgruppen_zu_Fusswegen_und_zum_Radverkehr_in_Bregenz_befoerderten_unter_anderem_konkrete_Problemstellen_zutage_web.jpg

image3 Kommunikationsdienstleistungs GmbH

Schwendebühel 13a, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 310475
[email protected]image3.at
www.image3.eu

Details

Besch und Partner KG

Waldfriedgasse 6, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 76785

Details


< Zurück zur Übersicht