< Zurück zur Übersicht

Drei Blum-Lehrlinge starten bei der Berufsweltmeisterschaft 2009 in Calgary/Kanada: Benjamin Grabherr (Polymechanik), Benjamin Poredos (CNC-Dreher) und Lukas Winkler (Formenbauer) (v.l.n.r.)

Drei Blum-Lehrlinge für Berufsweltmeisterschaft 2009 qualifiziert

11. Dezember 2008 | 14:27 Autor: Blum Vorarlberg
Die ersten Kandidaten für die Berufsweltmeisterschaft 2009 in Kanada stehen fest.

Bei den österreichischen Ausscheidungsbewerben für die Berufsweltmeisterschaft 2009 in Calgary/Kanada qualifizierten sich gleich drei Lehrlinge des Höchster Beschlagsspezialisten.

Formenbauer: Gold und Silber für Blum-Lehrlinge
Die Formenbauer/Werkzeugmechaniker ermittelten Anfang November in der Berufschule Steyr ihren Vertreter für die Berufsweltmeisterschaft in Calgary. Die Blum-Lehrlinge Lukas Winkler (4.Lehrjahr) und Martin Hinte-regger (3. Lehrjahr) belegten die Plätze 1. und 2. Somit ist Lukas Winkler für Österreich und für Blum am Start in Kanada.

Polymechaniker: Blum-Lehrling gewinnt Österreich-Ausscheidung,
einziges Mädchen belegt ausgezeichneten 3. Rang

In der Lehrwerkstatt der VoestAlpine in Linz fand die Ausscheidung für die Polymechaniker/Maschinenmechaniker statt. Sieger und somit WM-Teilnehmer 2009 ist der Blum-Lehrling Benjamin Grabherr,  Höchst (Be-rufsabschluss 2007).
Als kleine Sensation darf man den 3. Rang von Marina Sigg, weiblicher Blum-Lehrling im dritten Lehrjahr, werten. Sie hat bei diesem Wettbewerb manchen bereits ausgelernten Berufskollegen hinter sich gelassen.

CNC-Dreher: Erster und dritte Platz für Blum-Lehrlinge
Die CNC-Dreher ermittelten Anfang Dezember bei der Firma Emco in Hallein ihren Meister. Benjamin Poredos (Blum) siegte und fährt somit 2009 nach Calgary. Martin Fink (Blum, 4. Lehrjahr) rundete das tolle Er-gebnis mit dem dritten Platz ab.


    < Zurück zur Übersicht