< Zurück zur Übersicht

IMA Schelling Group: Globales Technologieunternehmen mit lokalen Wurzeln

09. April 2020 | 07:41 Autor: IMA Schelling Group Startseite, Vorarlberg

Schwarzach (A) Vom schwedischen Möbelhaus bis zum amerikanischen Flugzeughersteller – die Maschinen und Anlagen von IMA Schelling sind weltweit im Einsatz. Herz des Technologieführers ist die Firmenzentrale in Schwarzach. Im hochmodernen Neubau finden sich Menschen, die Technik fasziniert, die Weitblick beweisen und den Dialog mit den Kunden, dem Markt suchen.

Die IMA Schelling Group hat sich auf die Entwicklung und Fertigung modularisierter Sonderanlagen und Verarbeitungslösungen für die Holz-, Metall- und Kunststoff-Industrie spezialisiert. Mit den High-End-Lösungen produziert der IMA Schelling Kunde nicht nur Möbelstücke, Küchen oder Inneneinrichtungen für namhafte Hotel- oder Restaurantketten. Es werden auch Materialien für den Airbus A360, das iPhone oder die Trägerrakete Ariane 5 zugeschnitten. Neben einem umfangreichen Dienstleistungsprogramm und Digitalisierungsprodukte profitieren Anwender durch den Einsatz der Maschinen von automatisierten Abläufen und effizienteren Fertigungsprozessen.

Mehr Durchblick für den Kunden IMA Schelling ist führender Innovationstreiber der Branche. Das Unternehmen setzt sich seit Jahren intensiv mit den Anforderungen und Bedürfnissen der Kunden im digitalen Zeitalter auseinander. Mit der Industrial Internet of Things (IIoT)- und Serviceplattform ZIMBA erhalten Kunden fundierte Einblicke und zielgerichtete Handlungsempfehlungen für den effizienten Betrieb ihrer Produktionskette. So können mithilfe von ZIMBA Ausfälle und Verzögerungen vorzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Das heißt: volle Transparenz, bessere Planungsmöglichkeiten und vor allem kalkulierbare Risiken.

    IMA Schelling Austria GmbH

    Gebhard-Schwärzler-Str. 34, 6858 Schwarzach
    Österreich
    +43 5572 396 0
    [email protected]imaschelling.com
    www.imaschelling.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht