< Zurück zur Übersicht

Das neue, rund 7000 Quadratmeter grosse Hauptgebäude von Ivoclar Vivadent wird von der Bendererstrasse her erschlossen. Es bietet neben attraktiven Arbeitsplätzen auch eine interaktive Kunden- und Besucherzone, einen Veranstaltungssaal und ein Fortbildungszentrum für Zahnärzte und Zahntechniker aus der ganzen Welt.

Ivoclar Vivadent eröffnet neues Hauptgebäude zum 100-jährigen Jubiläum

14. Dezember 2018 | 16:00 Autor: Ivoclar Startseite, Liechtenstein

Schaan (FL) Zum 100-jährigen Firmenjubiläum 2023 schenkt sich Ivoclar Vivadent eine neue Zentrale: Am Hauptsitz in Schaan (FL) entsteht ein modernes Gebäude mit klaren Linien und viel Licht. Der Spatenstich ist für Sommer 2019 geplant.

Moderne Arbeitsplätze, kreative Begegnungsorte und ein neues Personalrestaurant mit direktem Zugang zum attraktiv gestalteten Innenhof – all dies erwartet die Mitarbeitenden von Ivoclar Vivadent in Schaan ab Frühling 2022. Dann nämlich soll das neue Hauptgebäude des Unternehmens, das von der Bendererstrasse her erschlossen wird, bezugsfertig sein.

Ausbildungszentrum mit Aussichtsterrasse
Ebenfalls Platz im neuen Gebäude finden eine interaktive Kunden- und Besucherzone, ein grosser Veranstaltungssaal und das International Center for Dental Education (ICDE), ein Fortbildungszentrum für Zahnärzte und Zahntechniker, das im ersten Stock mit einer grossen Aussichtsterrasse und einem Bistro-Bereich ein angenehmes Umfeld zur Weiterbildung schafft. In den oberen Stockwerken des rund 7000 Quadratmeter grossen kubischen Gebäudes werden 175 Arbeitsplätze für administrative Abteilungen eingerichtet. Alle mit direktem Tageslicht und Zugang zu verschiedenen Meeting- und Aufenthaltsräumen.

Neue Führungsspitze, neues Zuhause
Nachdem es bei Ivoclar Vivadent 2019 sowohl einen neuen CEO als auch einen neuen Verwaltungsratspräsidenten geben wird, erfolgt mit dem Bau des neuen Hauptgebäudes also auch bautechnisch ein grosser Schritt in die Zukunft. Funktionen werden neu gebündelt und strategisch wichtige Bereiche räumlich besser zusammengefasst – damit sich die Mitarbeitenden in einem offenen und kommunikativen Ambiente mit den Herausforderungen der Dentalwelt von morgen auseinandersetzen können.

Aufgeschlossen und progressiv
Am Architekturwettbewerb zum neuen Gebäude nahmen zehn Unternehmen aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Deutschland teil. Am Ende setzte sich das Vorarlberger Architekturbüro Marte & Marte mit einem solitären fünfgeschossigen Gebäudeentwurf durch, der sowohl aus Sicht seiner Setzung als auch aufgrund seiner Baustruktur einen hohen Identitätsgrad hinsichtlich der Philosophie des Unternehmens ausweist und sowohl den Strassenraum Richtung Ortsmitte als auch das landschaftliche Gefüge gelungen bereichert.

Glanzvolles Jubiläum

Spatenstich für den Neubau ist voraussichtlich im Juli 2019. Die Gesamtdauer des Bauprojekts ist mit drei Jahren veranschlagt. Das 100-jährige Jubiläum des Unternehmens im Jahre 2023 wird also in ganz neuer, glanzvoller Atmosphäre gefeiert werden können.

    Ivoclar Vivadent AG

    Bendererstr. 2, 9494 Schaan
    Liechtenstein
    +423 235 3535
    [email protected]ivoclarvivadent.com
    www.ivoclarvivadent.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht