< Zurück zur Übersicht

Team Lauterach (Foto: Lisa Mathis Fotografie)

Vorarlberger Familienbetrieb BEST.OFF feiert 20-jähriges Bestehen

18. Mai 2020 | 14:22 Autor: BEST.off Startseite, Vorarlberg

Lauterach (A) Das Textilhandelsunternehmen BEST.OFF feiert im Mai 2020 sein 20-jähriges Bestehen. Im Familienbetrieb stehen seit der Gründung Werte wie Ökonomie und soziales Engagement im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns.

Anfang Mai 2000 wurde das Unternehmen BEST.OFF von Gerhard Dörler mit seinen Kindern als Gesellschafter gegründet. Der Textilhandel mit Standorten in Lauterach und Feldkirch bietet seinen Kundinnen und Kunden seitdem ein vielfältiges und hochwertiges Warenangebot im Bereich Stoffe und Zubehör. „Uns ist eine fundierte und individuelle Betreuung und Beratung unserer Kundinnen und Kunden von Anfang an wichtig. Mit unserem zehnköpfigen Team unterstützen und fördern wir ihre Begeisterung für das Nähen bestmöglich. Dazu gehören neben einer breiten Produktpalette auch Nähvorführungen und -Workshops: Wir geben in über 80 Kursen im Jahr Nähkompetenz und Fachwissen an unsere interessierte Kundschaft weiter – denn Nähen macht glücklich und wir teilen das Glück gerne“, erklärt Geschäftsführerin Edith Dörler.

Einzigartiges „Stoffpaket-System“
Neben dieser praktischen Wissensvermittlung ist BEST.OFF bei den Kundinnen und Kunden vor allem auch wegen der vielen verschiedenen Jersey-Stoffe und deren einzigartigem „Stoffpaket-System“ bekannt: „Die Stoffe werden bei uns zum größten Teil nicht auf Ballen angeboten, sondern in vordefinierten Stofflängen in schöne Päckchen gelegt. Unser ‚Stoffpaket-System‘ hat sich bestens bewährt und ist auch über die Vorarlberger Landesgrenzen hinaus einzigartig“, bestätigt Geschäftsführerin Edith Dörler und führt aus: „Viele unserer Kundinnen und Kunden schätzen diese Präsentationsform der Stoffe sehr und freuen sich über unser vielfältiges Angebot!“

Unternehmen mit klarer Wertehaltung
Eine weitere Besonderheit des familiengeführten Unternehmens ist die Arbeit nach dem Nachhaltigkeitsprinzip, wie Geschäftsführerin Dörler ausführt: „Für uns stehen Werte wie Ökonomie und soziales Engagement im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handels. Das zeigt sich zum Beispiel darin, dass wir Bilanzgewinne nicht ausschütten, sondern im Unternehmen halten, und wir leisten mit Arbeitsplätzen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen wichtigen Beitrag zur Inklusion am Arbeitsmarkt.“

Seit der Gründung des Unternehmens vor zwanzig Jahren arbeitet BEST.OFF mit der Stiftung Jupident zusammen und hat in der Firmengeschichte bereits sechs jungen Frauen den erfolgreichen Abschluss einer Integrationslehre ermöglicht. „Wir füllen den Begriff Inklusion mit Leben und fördern in unserem Unternehmen das bedingungslose Miteinander, in dem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre individuellen Stärken und Talente verwirklichen können“, gibt Geschäftsführerin Edith Dörler einen Einblick und führt aus: „Uns ist wichtig, engagierten jungen Menschen die Chance auf den Berufseinstieg mit interessanten Tätigkeiten zu ermöglichen.“

Engagiertes Familienunternehmen
Die Kundinnen und Kunden schätzen die gelebte Inklusion bei BEST.OFF und unterstützen das Konzept mit ihren Einkäufen, ihrer Wertschätzung und Treue. Neben dem sozialen Engagement legt BEST.OFF auch großen Wert auf eine hohe Qualität der Produkte und bezieht die Stoffe zum größten Teil aus europäischen Ländern. „Auch während der Corona-Krise haben wir als stark in der Region verankertes Familienunternehmen auf soziales Engagement gesetzt und unser Know-how eingesetzt, in dem wir 800 Gesichtsmasken für den Gesundheitsbereich angefertigt haben“, freut sich Geschäftsführerin Edith Dörler über den großen Teamgeist bei BEST.OFF, auf den auch in Krisenzeiten Verlass ist.  

Factbox BEST.OFF
•    Gründung: Mai 2020 durch Gerhard Dörler
•    Geschäftsführung: Seit 2016 Edith Dörler
•    Standorte in Lauterach und Feldkirch
•    Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
•    Seit der Gründung des Unternehmens arbeitet BEST.OFF mit der Stiftung Jupident zusammen und hat in der Firmengeschichte bereits sechs jungen Frauen den erfolgreichen Abschluss einer Integrationslehre ermöglicht.

  • Unsere bunten Jersey-Stoffe (Foto: Lisa Mathis Fotografie)
    uploads/pics/2BestOff_028.jpg
  • Einblick ins Geschäft in Feldkirch (Foto: Lisa Mathis Fotografie)
    uploads/pics/3BestOff_071.jpg
  • In zahlreichen Nähkursen wird Fachwissen geteilt (Foto: Lisa Mathis Fotografie)
    uploads/pics/4BestOff_012.jpg

BEST.OFF HandelsGmbH

Raiffeisenstr. 3, 6923 Lauterach
Österreich
+43 650 6254981
[email protected]bestoff.at
www.bestoff.at

Details


< Zurück zur Übersicht