< Zurück zur Übersicht

Vertragsunterzeichnung am 22. Oktober in Istanbul (v. l.): Ilhami Seval und Sehel Zenbil (ehemalige geschäftsführende Gesellschafter von 3S Transport & Logistik), Mişel Yakop (Country Manager Gebrüder Weiss Türkei) und Thomas Moser (Direktor und Regionalleiter Schwarzes Meer/CIS bei Gebrüder Weiss). (Foto: Gebrüder Weiss / Berk Göral)

Gebrüder Weiss übernimmt 3S Transport & Logistik in Istanbul

27. Oktober 2021 | 15:20 Autor: Gebrüder Weiss Startseite, Vorarlberg

Istanbul/Lauterach (TR/A) Der internationale Transport- und Logistikdienstleister Gebrüder Weiss übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2022 die 3S Transport & Logistik mit Sitz in Istanbul. Das türkische Speditionsunternehmen ist spezialisiert auf Teilladungsverkehre zwischen der Türkei und dem wichtigen Handelspartner Deutschland. Mit diesem Wachstumsschritt verdoppelt Gebrüder Weiss Türkei das Transportvolumen und positioniert sich als Top-Player für Verkehre mit Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit der Übernahme wechseln 22 Mitarbeitende von 3S Transport & Logistik unter das Dach von Gebrüder Weiss Türkei.

„Mit 3S Transport & Logistik integrieren wir einen seit vielen Jahren auf dem türkischen Transportmarkt fest etablierten Logistikdienstleister in unsere Organisation. Damit stärken wir unseren Standort Istanbul als strategischen Ankerpunkt an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien und entlang der Neuen Seidenstraße“, erklärt Thomas Moser, Direktor und Regionalleiter Black Sea/CIS bei Gebrüder Weiss.

„Unsere Kunden profitieren zukünftig von einem wesentlich breiteren Leistungsspektrum und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir eine neue Zukunftsperspektive“, sagen übereinstimmend Ilhami Seval und Sehel Zenbil, die beiden bis dato geschäftsführenden Gesellschafter von 3S Transport & Logistik. Beide werden Gebrüder Weiss Türkei als Berater bei der Integration unterstützen. Teil der Übernahme ist auch ein operativer Standort im Raum Düsseldorf mit sieben Beschäftigten. „Für Gebrüder Weiss in der Türkei ist das ein wichtiger Wachstumsschritt und eine Stärkung unseres Leistungsportfolios. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, ergänzt Mişel Yakop, Landesleiter Gebrüder Weiss Türkei.

In der Türkei ist Gebrüder Weiss seit 2012 vertreten und unterhält heute Standorte in Istanbul und Izmir. Zu den Hauptaktivitäten gehören Teilladungsverkehre sowie Luft- und Seefracht Services. Istanbul ist ein zentraler Teil einer Achse von eigenen Niederlassungen, die sich über Mittel- und Südosteuropa bis in den Kaukasus und Zentralasien erstreckt und Anbindungen an die Korridore der Neuen Seidenstraße bietet.

Über Gebrüder Weiss
Mit über 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 170 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,77 Milliarden Euro (2020) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u. a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

    Gebrüder Weiss GmbH

    Bundesstr. 110, 6923 Lauterach
    Österreich
    +43 5574 696-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht