< Zurück zur Übersicht

Arbeitswelt im Wandel

07. September 2004 | 06:00 Autor: Trenkwalder Personaldienste Vorarlberg
Während rund 20 Millionen Menschen in Europa Arbeit suchen, sind anderseits Unternehmen auf der Suche nach Mitarbeitern. In Zukunft werden vermehrt Maßnahmen gefordert sein, damit die Profile der Arbeitslosen und der von den Unternehmen gesuchten Arbeitskräfte nicht noch weiter auseinander klaffen.

Die Gestaltung der Arbeitswelt von morgen ist eine große Herausforderung. Heute geht es darum, Lösungen zu entwickeln, die der Wirtschaft die erforderliche Flexibilität geben, um Chancen auf einem globalen Markt wahrzunehmen.

 

Der wachsende Druck zur Spezialisierung sowie verkürzte Produktionszyklen werden zu vermehrter Zusammenarbeit mit Personaldienstleistern und zu Outsourcing ganzer Bereiche führen. Trenkwalder ist sich seiner verantwortungsvollen Rolle in diesem Prozess bewusst.

 

Millionen Menschen in Europa suchen Arbeit, während gleichzeitig Millionen Menschen für unbesetzte Jobs gesucht werden. In Zukunft werden vermehrt Maßnahmen gefordert sein, damit die Profile der Arbeitslosen und der von den Unternehmen gesuchten Arbeitskräfte nicht noch weiter auseinander klaffen.

 

„Durch enge Kontakte zur Wirtschaft einerseits und dynamische Kooperation mit Bildungsträgern und öffentlichen Einrichtungen andererseits können wir die Rolle eines Mediators am Arbeitsmarkt übernehmen und somit einen Beitrag zur dynamischen und praxisorientierten Qualifikation „on demand" leisten", erklärt Christoph Sohm, Bereichsleiter Trenkwalder in Vorarlberg.

 

Wir versorgen Unternehmen aus der Region mit Mitarbeitern aus der Region. Wir haben qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Gewerbe, Industrie und Büro. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Dienstleistungsangebot!

 

Trenkwalder Personaldienste AG

Klostergasse 2

A-6850 Dornbirn

Tel.: 05572/556 42

www.trenkwalder.com


    < Zurück zur Übersicht