< Zurück zur Übersicht

Goodson Geschäftsführer Hansjörg B. Gutensohn, Foto (Foto: Udo Mittelberger)

Software- und PIM-Experte Goodson Softwaresolutions weiter auf Wachstumskurs

10. November 2020 | 11:21 Autor: Pointner Martina Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Software- und PIM-Experte Goodson ist trotz der pandemiebedingt angespannten Wirtschaftslage gut unterwegs: Aktuell konnten mit umfangreichen PIM- bzw. Weblösungen für PREFA, Ribag und Messerle gleich drei neue Aufträge an Land gezogen werden. „Vielen Unternehmen wird gerade jetzt die immense Bedeutung digitaler Lösungen bewusst und sie rüsten sich, um ihre Produktkommunikation auf neue, zukunftsfähige Beine zu stellen. Wir freuen uns, mit unseren PIM-Lösungen hier einen Beitrag leisten zu können“, erklärt Goodson Geschäftsührer Hansjörg B. Gutensohn.

Goodson gehört zu den führenden Entwicklern und Implementierungspartnern für Product Information Management-Systeme (PIM), E-Commerce-Lösungen und Digital Publishing-Konzepte. Zu den Kunden des Bregenzer Unternehmens, das auf über 20 Jahre Erfahrung in der automatisierten Produktkommunikation zurückblickt, zählen namhafte Händler, Hersteller und Dienstleister im gesamten deutschsprachigen Raum. Nach mehreren attraktiven Neuaufträgen in den letzten Monaten konnte nun auch die PREFA Aluminiumprodukte GmbH als Neukunde gewonnen werden. Für den traditionsreichen Dach- und Fassadenspezialisten wird ein komplett neues PIM-System aufgesetzt – mit dem Ziel, alle kommunikationsrelevanten Produktdaten auf einer zentralen, medienneutralen Plattform zusammenzuführen. Zwei weitere großangelegte Projekte wurden dieser Tage von der Schweizer RIBAG Licht AG und der Vorarlberger Messerle GmbH in Auftrag gegeben. Für beide Unternehmen steht im Rahmen eines PIM-Projekts ein komplettes Redesign der Website sowie die Entwicklung eines umfangreichen Webshops auf dem Programm.

Qualifizierte Mitarbeiter gesucht

„Angesichts der aktuellen Wirtschaftslage sind wir sehr dankbar, für die überaus positive Entwicklung unseres Unternehmens“, betont Gutensohn. Für den Goodson-Gründer und -Eigentümer sind die Neuaufträge eine weitere Bestätigung des eingeschlagenen Wegs, der das Unternehmen vom Schwerpunkt Softwareentwicklung verstärkt in Richtung produktneutraler Beratung und Umsetzung geführt hat. „Heute zeigt sich, dass die Entscheidung, neben der Weiterentwicklung unserer eigenen PIM-Software mediaSolution3 das Projektgeschäft als PIM-Berater und Implementierungspartner namhafter Standardsoftware-Lösungen aufzubauen, absolut richtig war. Das zweite Standbein bringt zusätzliches Wachstum und gibt uns außerdem die Möglichkeit, unsere eigene Entwicklungsarbeit konsequent und nachhaltig voranzutreiben“, sagt Gutensohn, der aktuell gleich nach mehreren neuen Mitarbeitern sucht: „Wir brauchen dringend qualifizierte Fachkräfte für die Bereiche Projektleitung, Support, Webconsulting und Webentwicklung sowie Systemimplementierung. Wir freuen uns über jede Bewerbung.“

  • Die Bregenzer Goodson Softwaresolutions GmbH entwickelt und implementiert leistungsfähige PIM-Systeme, E-Commerce-Lösungen und Digital Publishing-Konzepte (Foto: Udo Mittelberger)
    uploads/pics/Bild_2_Goodson_Symb__c__Udo_Mittelberger_kl.jpg

Goodson Softwaresolutions GmbH

Quellenstraße 16, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 58 998-10
[email protected]goodson.at
www.goodson.at

Details


< Zurück zur Übersicht