< Zurück zur Übersicht

Gernot Stoppel Inhaber tecnsoeal

Tecnoseal aus Vorarlberg bringt neue Dimension für die Dichtungsfertigung

11. April 2018 | 07:50 Autor: Tecnoseal Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Tecnoseal in Lustenau wächst auch 2018 stark weiter. Bereits in den ersten 3 Monaten konnte ein Wachstum von 60% verzeichnet werden. Dies erforderte eine Aufstockung des Personals auf mittlerweile 7 Mitarbeiter. Aufgrund einiger laufender Projekte mit Neukunden, welche bereits kurz vor Abschluss stehen, wird für das Jahr 2018 mit einer Verdoppelung des Umsatzes gerechnet.

Hohe Fachkompetenz und langjährige Erfahrung im Bereich der Dichtungstechnik macht tecnoseal mittlerweile weit über die Grenzen zu einem der Marktführer. Die Flexibilität und Geschwindigkeit ist ein wesentlicher Entscheidungsfaktor für Kunden, sich für tecnoseal zu entscheiden. Dies leistet tecnoseal mit motivierten Mitarbeitern und einem Maschinenpark nach modernstem Stand der Technik am Produktionsstandort in Lustenau.

Mit der Investition in ein neues Produktionsverfahren wird sich das Unternehmen weiter am Markt abheben und die Dichtungsfertigung in eine neue Dimension bringen. Das neue Verfahren wird auf der Vier-Länder-Lieferantenbörse am 7. Juni 2018 zum ersten Mal in Österreich der Öffentlichkeit von tecnoseal präsentiert.

Ein weiterer Schritt im laufenden Jahr, ist die Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 14001, um die Zusammenarbeit mit diversen Neukunden aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrt- sowie der Medizintechnik zu vereinfachen und vertiefen.

    tecnoseal e.U. - Dichtungs- und Kunststofftechnik

    Millennium Park 1, 6890 Lustenau
    Österreich
    +43 5577 62794
    [email protected]tecnoseal.eu
    www.tecnoseal.eu

    Details


    < Zurück zur Übersicht