< Zurück zur Übersicht

Feldkirch – Treffpunkt für Kunsthandwerk

03. Mai 2010 | 10:18 Autor: Stadt Feldkirch Vorarlberg
Am 8. Mai 2010 ist es wieder soweit – die Feldkircher Altstadt wird wiederum zum Treffpunkt für hochwertiges Kunsthandwerk.

Zwischen 9 und 18 Uhr bieten 70 Künstlerinnen ihre Unikate aus den unterschiedlichsten Materialien an.

Informationen zu Sozialprojekten und Kinderaktivitäten runden das Angebot ab.

Freude an Schönem
Unter dem Motto „Mit schönen Dingen Freude schenken“ präsentiert  der Verein WomenCraftLink in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH auch in diesem Jahr eine bunte Zusammenstellung edler, individueller und exklusiver und handgefertigter Werkstücke. 70 Künstlerinnen aus dem In- und Ausland beleben einen Tag lang die Feldkircher Innenstadt vom Churer Tor bis zum Rathaus mit ihren Besonderheiten.

Die Palette der angebotenen Produkte ist auch dieses Jahr wieder sehr vielfältig. Materialien wie Glas, Stein, Perlen, Seife, Keramik und Raku, Metall und Draht, Schmuck aus unterschiedlichsten Materialien, Filz, Leinen, Kräuter- und Zirbenprodukte, Bambus, Fotografie, Papier und Leder, um hier nur einige zu nennen, werden an den einzelnen Ständen angeboten.

Sozialeinrichtungen
Der Verein „Vorarlberger Tagesmütter“ informiert über ihr vielfältiges Angebot und bietet für die jüngsten Besucher Spaß und Unterhaltung beim Basteln.

Dem Team der „Caritas - Familienhilfe“ liegen junge Familien besonders am Herzen und lädt Kinder zum Mitmachen ein. Informationen zu Frauenthemen gibt es beim Team des Vereins FEMAIL direkt vor der Sparkasse.

Kinderschminken am Churertor.

Traditionell wird der „Frauenmarkt“ von der Trommelgruppe „Ingrid Frank“  eröffnet. Die Trommelklänge begleiten den Markt auch tagsüber vom Churer Tor bis zum Rathaus.

5. Kunsthandwerk-Markt in Feldkirch Altstadt
Samstag, 8. Mai 2010, 9 – 18 Uhr
70 Kunsthandwerkerinnen und Künstlerinnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein

 

  • uploads/pics/Markt_Feldkirch_09_237.jpg

< Zurück zur Übersicht